1. Magazin
  2. Familie

Termine in der Region

Termine in der Region

Konzerte, Flohmärkte und mehr

TRIER

Die Lebenshilfe-Werke Trier laden zum Sommerfest mit Tag der offenen Tür für Samstag, 24. August, ab 15 Uhr ein. Open Air mit Soul and more und Casamento als Vorgruppe ab 18 Uhr.

Fliegende Kobolde in der Nacht. Erstaunliches über Fledermäuse erfahren Interessierte am Samstag, 31. August, um 21 Uhr. Treffpunkt ist am Forstamt Trier-Quint, Telefon: 0651/82497-0. Es gibt viele Geschichten und Legenden über die Vampire der Nacht. Doch wo und wie leben die Fledermäuse wirklich, was fressen sie und wie orientieren sie sich? Antworten darauf gibt es bei einem Diavortrag und in Spielen. Für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Dauer: zwei Stunden. Preise: sechs Euro Erwachsene, drei Euro Kinder. Karten gibt es im TV-Service-Center Trier, unter der TV-Tickethotline 0651/7199-996 sowie auf www.volksfreund.de/tickets

Ein Theaterfest mit Sängern, Schauspielern und Tänzern findet am Wochenende, 7. und 8. September, um 16 und 18 Uhr am Kornmarkt statt.

Fashion Days Trier 2013- Eine Stadt macht Mode am Samstag, 7. September, in der Trierer Innenstadt. Ab 18 Uhr wird in der Simeonstraße buchstäblich der rote Teppich ausgerollt, und die Mode-Tage präsentieren sich auf dem bislang längsten Laufsteg der Moselmetropole. Verbunden mit diesem Abend der modischen Überraschungen ist ein langer Einkaufsabend bis 22 Uhr.

job+karriere 2013- Bildung schafft Zukunft. Die Messe für Beruf, Ausbildung, Aufstieg ist von Freitag, 13., bis Sonntag, 15. September, im Messepark. jeweils von 11 bis 18 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Trier spielt. Die 16. Auflage des größten Spielfestes der Region findet am 14. September statt. Nicht nur Kinder, sondern Spielbegeisterte aller Generationen kommen traditionsgemäß am zweiten Samstag im September in der Trierer Innenstadt auf ihre Kosten. Das weit über die Stadtgrenzen bekannte, größte Spielfest der Region wartet mit über 100 kostenlosen Spielangeboten in den Straßen, auf den Plätzen und auch in den Geschäften der Innenstadt auf.

Illuminale Trier ist ein Lichterfest, das für am Samstag, 14. September, geplant ist. Das Motto heißt "Trier - europäische Stadt am Fluss". Von 20 bis 24 Uhr werden die Besucher vom Krahnenufer über die Römerbrücke und das Westufer Überraschendes und Unerwartetes erleben. Antike, Mittelalter und Moderne werden dramaturgisch in Szene gesetzt. Vertraute Blickwinkel bekommen neue Dimensionen.

Familienwaldtag am 15. September um 14 Uhr:Für Kinder ist es ein beeindruckendes Erlebnis, gemeinsam mit Mama und Papa die Natur zu erkunden. Sieht man die Umgebung mit Kinderaugen, gewinnt scheinbar Alltägliches seinen Reiz zurück.Treffpunkt ist Forstamt Trier-Quint, Am Rothenberg 10, 54293 Trier, Telefon: 0651 / 82497-0. Normalpreis: sechs Euro.

Verstehen Sie Spaß? Backstage hinter die Kulissen schauen. Das ist am Freitag, 20. September, um 17 Uhr möglich. Dann können Interessierte die Arena vor der großen Fernsehsendung "Verstehen Sie Spaß?" erleben und die Generalprobe besuchen. Treffpunkt: Arena Trier, Fort Worth-Platz 1, Haupteingang. Dauer: etwa 1,5 bis 2 Stunden (plus Generalprobe). Kosten: 7.50 Euro.
Die Livesendung ist am Samstag, 21. September, in der Arena Trier. Beginn: 20 Uhr. Die Moderation übernimmt Guido Cantz.
Karten ab 15 Euro gibt es im TV-Service-Center Trier, unter der TV-Tickethotline 0651/7199-996 sowie auf www.volksfreund.de/tickets

Die Ballettklassen von Ballett im Hof geben am Sonntag, 22. September, ein Gastspiel am Trierer Theater. Die Vorstellungen sind um 11 und 16.30 Uhr. Karten gibt es an der Theaterkasse unter 0651/7181818.

Der gestiefelte Kater. Das musikalisches Märchen nach den Gebrüdern Grimm wird vom Musiktheater Pastorella am Sonntag, 22. September, um 11 Uhr in der Tuchfabrik aufgeführt. Musik, Text, Regie & Gesamtleitung: Vera Ilieva. Eintritt: sechs Euro. Karten gibt es im TV-Service-Center Trier, unter der TV-Tickethotline 0651/7199-996 sowie auf www.volksfreund.de/tickets.Der gestiefelte Kater der Gruppe Pastorella wird auch am Sonntag, 29. September, um 11 Uhr im Theater Trier aufgeführt. Karten an der Kasse unter 0651/7181818.

Für Hund und Katz ist auch noch Platz. Ein Theaterstück mit Schauspiel, Figurenspiel und dem Originaltext der gleichnamigen Bilderbuchvorlage (ab drei Jahre) von und mit Achim Sonntag wird am Sonntag, 29. September, 16 Uhr, in der Tuchfabrik, kleiner Saal, aufgeführt. Eintritt: 5/6 Euro.

Bei der Oper Rigoletto von Giuseppe Verdi, die am Sonntag, 6. Oktober, 16 Uhr, im Theater Trier aufgeführt wird, werden die Kinder betreut. Karten unter 0651/7181818. <

Beim<haf> TV-Benefizkonzert "Meine Hilfe zählt", am Freitag, 11. Oktober, um 19 Uhr in der Arena Trier, spielt unter anderem das Philharmonische Orchesters der Stadt Trier unter der Leitung von GMD Victor Puhl. Karten gibt es im TV-Service-Center Trier, unter der TV-Tickethotline 0651/7199-996 sowie auf www.volksfreund.de/tickets

Die Kinderkönige-Im Dienste des Zaren Modest Mussorgskys berühmter Zyklus "Bilder einer Ausstellung". Es spielt das Philharmonische Orchester der Stadt Trier, Leitung: Joongbae Jee, Moderation: Peter Larsen. Termin: 20. Oktober, 15 und 16.30 Uhr, Pfarrsaal Christkönig. Info/Karten: Theater Trier, 0651/7181818.

Die Musiktheatergruppe Pastorella führt Des Kaisers neue Kleider am Sonntag, 27. Oktober, um 11 Uhr im Foyer des Trierer Theaters auf. Musikalisches Märchen mit der Musiktheatergruppe Pastorella. Karten unter 0651/7181818.

Familien-Musical "Yakari - Freunde fürs Leben" am Sonntag, 24. November, in der Arena Trier Wenn Yakari, Kleiner Donner, Regenbogen und Lindenbaum die Bühne betreten, gibt es im Publikum kein Halten mehr. Mehr als 50 000 begeisterte Yakari-Fans strömten im April und Mai dieses Jahres in die ausverkauften Hallen und Theater, um die spannenden Abenteuer des Sioux-Helden und seiner Freunde mitzuerleben - viele als "kleine Indianer" verkleidet. Das zwölfköpfige Ensemble begeistert die Zuschauer mit wunderbaren Stimmen, einzigartigen Kostümen sowie lustigen Schauspiel-Szenen und energiegeladenen Tänzen. Die farbenprächtigen Bühnenbilder und Projektionen und die ergreifenden Songs machen das Musical zu einem fantastischen Erlebnis für die ganze Familie. Yakari nimmt Kinder, Eltern und Großeltern mit auf eine spannende und faszinierende musikalische Reise über Mut, Respekt und Freundschaft - zum Staunen, Lachen und Mitmachen.
Gewinnspiel siehe Seite 46. Tickets gibt es im TV-Pressecenter Trier oder unter 0651 7199-996 oder ticket.volksfreund.de

Kreis Trier-Saarburg

Fell
Die Naturerlebnistage für Kinder im Grundschulalter im Feller Grundtal finden vom Montag, 14. bis Freitag, 18. Oktober, jeweils von 9 bis 16 Uhr statt. Anmeldungen werden unter www.anmeldung.kijub.net entgegengenommen. Zusammen mit dem Naturerlebnispädagogen Christoph Postler können Kinder im Grundschulalter erkunden, welche Kräuter und Pilze es im Wald gibt und auf Tierspurensuche gehen. Der Preis beträgt 65 Euro pro Teilnehmer (inkl. Mittagessen). Treffpunkt ist an der Grillhütte im Grundtal in Fell Familien mit geringem Einkommen können eine Ermäßigung des Teilnehmerbeitrages bei der Jugendpflege beantragen.

Farschweiler
Die Kinderkulturtage im Bürgerhaus in Farschweiler dauern von Mittwoch, 16., bis Freiteg, 18. Oktober. Veranstalter ist die Gemeinde Farschweiler.

Saarburg

Museums-Mitmach-Tage
Die Welt der Glocke mit allen Sinnen erleben. Spielerisch entdecken die Kinder die spannende Welt des Glockengießermeisters Urbanus Mabilon in Saarburg. Sie laufen auf seinen Spuren durch das Museum und sehen, fühlen, riechen, schmecken und hören die Welt der Glocke! Das Angebot dauert zwei Stunden und kostet zehn Euro pro Kind. Es müssen mindestens acht Kinder teilnehmen, damit das Angebot zustande kommt. Darin enthalten sind Materialien, die die Kinder mit nach Hause nehmen dürfen. Termine nach Vereinbarung. Weitere Informationen gibt es unter Telefon 06581/2336.

Bernkastel-Wittlich

Manderscheid
Ein großes Mittelalterspektakel ist das Manderscheider Burgenfest, das am Wochenende, 24./25. August, auf der Niederburg und der Turnierwiese in Manderscheid. Spannende Ritterspiele, Gaukler und ein Mittelaltermarkt bieten Unterhaltung für die ganze Familie. Am Samstagabend gibt es ein Feuerspektakel und ein großes Feuerwerk.

BERNKASTEL-KUES/WEHLEN
Weinfest der Mittelmosel vom 29. August bis 2. September. Zu den Höhepunkten des größten Weinfestes der Region zählen der Weinprobierabend, der Empfang der "Mosella", Feuerwerk und der große Winzerumzug. Die Weinstraße der Mittelmosel mit über 30 Winzern wartet mit Livemusik auf. Am Kueser Moselufer gibt es einen Vergnügungspark und einen Kunsthandwerkermarkt.

Wittlich
Wie können wir Pflegefamilie werden? Der Pflegekinderdienst des Deutschen Kinderschutzbundes (DKSB), lädt gemeinsam mit dem ökumenischen Erziehungshilfeverbund (Jugendhilfestation Daun) am Mittwoch, 25. September, 19.30 bis 21 Uhr ins MehrGenerationenHaus Wittlich, Kurfürstenstraße 10, zu einem Informationsabend rund um das Thema Pflegefamilie ein. Der Pflegekinderdienst des Kinderschutzbund informiert, wie sich Paare qualifizieren können, die keinen sozialpädagogischen Hintergrund haben. Anmeldung: Diplompädagogin Sandra Braun (DKSB), Telefon 06571/969262, E-Mail oder Diplomsozialpädagogin Annette Weber (Jugendhilfestation Daun), Mobil 0160/8041255

DEUSELBACH
Zu einer Pilzwanderung lädt das Hunsrückhaus am Erbeskopf für Donnerstag, 3. Oktober, (Tag der Deutschen Einheit) von 14 bis 16 Uhr ein. Ein Pilzexperte geht mit auf die Suche und erklärt einiges über die Ökologie und Verwertbarkeit von Pilzen. Treffpunkt ist das Hunsrückhaus. Die Teilnehmerzahl ist beschränkt. Kosten: sechs Euro. Infos und Anmeldung unter Telefon 06504/778.

Eifelkreis Bit-Prüm

Prüm
Stadtführung für Familien mit Besichtigung der St. Salvator Basilika - hinkommen es lohnt sich! Eingebettet in die Erzählung über den "Prümer Hanswurst", die "Klapperjungen" oder die "Echternacher Springprozession" bringt Stadtführerin Monika Rolef am Freitag, 23. August, um 16 Uhr die Prümer Stadtgeschichte den Familien näher. Ein weiterer Termin ist am Freitag, 30. August. Erwachsene drei Euro, Kinder frei, Dauer etwa eine Stunde, Anmeldung nicht erforderlich; Gruppenführung nur nach Anmeldung Telefon 06551/2841.

Bitburg
Eine Hommage an den großen Humoristen Heinz Erhardt mit viel Witz, Humor und Originalsketschen mit dem Parodisten Andreas Neumann wird am Dienstag, 22. Oktober, um 20 Uhr im Haus Beda in Bitburg geboten. Neumann bringt Deutschlands den Künstler Heinz Erhardt noch einmal ganz nah. Außerdem parodiert er Heinz Rühmann, Theo Lingen, Inge Meysel, Hans Moser, Dieter Hallervorden, Ekel Alfred, Jürgen von Manger, Marcel Reich-Ranicki, Johannes Heesters und andere. Eintrittskarten sind zum Preis von 18 Euro pro Person und 16 Euro für Mitglieder der Kulturgemeinschaft bei der Geschäftsstelle der Kulturgemeinschaft Bitburg, Telefon 06561/6001-220/225 erhältlich.

Vulkaneifelkreis

Daun
Der 6. Dauner Gesundheitstag ist am Sonntag, 1. September, von 11 bis 18 Uhr im Dauner Forum.

Hillesheim
Ein großes Staraufgebot und ein spannendes Programm gibt es bei "Tatort Eifel" vom 13. bis 22. September. Axel Prahl, Andrea Sawatzki, Christian Berkel, Leonard Lansink, Dietmar Bär, Diana Amft, werden beim Krimifestival erwartet. Veranstaltungen mit bekannten Krimi-Schauspielern stehen ebenso auf dem Programm wie große Filmpremieren, spannende Krimidinner, Krimilesungen mit namhaften Autoren oder Talkrunden.

Der Trierische Volksfreund und Yakari-Musical verlosen 2 x 2 Tickets für die Vorstellung Yakari am Sonntag, 24. November, in der Arena Trier. Und so können Sie gewinnen: Einfach die Hotline 01379/375004anrufen, Name, Anschrift und als Lösungswort "Yakari" angeben. Die Hotline ist vom 16. bis 30. August geschaltet und kostet 50 Cent pro Anruf aus dem deutschen Festnetz, abweichende Preise aus dem Mobilfunk sind möglich. Die Gewinner werden von uns benachrichtigt und am Samstag, 7. September, auf der Wir-für-Sie-Seite im Wochenend-Journal bekanntgegeben. Foto: Veranstalter