Wie Sie Geschenke personalisieren können

Geschenkideen : Wie Sie Geschenke personalisieren können

Jedes Jahr stellt sich die Frage nach dem perfekten Geschenk aufs Neue - ob zu Weihnachten, zum Geburtstag oder zu anderen Anlässen, die man nutzen möchte, um seine Liebsten mit einem besonderen Geschenk zu überraschen.

Geschenke mit einem praktischen Nutzen stehen allerdings normalerweise eher selten oben auf der Geschenkeliste. Verleiht man einer Kaffeetasse oder Wasserflasche allerdings eine persönliche Note, kann auch sie Freude bereiten. Denn personalisierte Geschenke sprechen den Beschenkten viel mehr an - das gilt für den privaten Bereich ebenso wie bei Werbegeschenken.

Eine Verbraucherbefragung, die der Handelsverband Deutschland in Kooperation mit dem Ifes-Institut der FOM Hochschule initiiert hat, ergab, dass 2018 hierzulande pro Kopf im Durchschnitt 472 Euro für Weihnachtsgeschenke ausgegeben wurden. Doch nicht immer ist das Geld auch gut investiert - oft passen die Geschenke nicht zum Beschenkten, sind zu einfallslos und unpersönlich. Warum also Weihnachts- oder Geburtstagsgeschenke nicht personalisieren?

Im Urlaub, auf Feiern oder auch im Alltag halten Menschen die besonderen Momente oft auf Fotos fest. Häufig geraten diese Schnappschüsse später in Vergessenheit. Verewigt man sie jedoch auf praktischen Alltagsgegenständen oder dekorativen Einrichtungselementen, hat man sie tagtäglich vor Augen und kann sich daran erfreuen. Wandkalender beispielsweise sind nicht nur dekorativ, als Fotokalender gestaltet halten sie auch gemeinsame Erlebnisse mit dem Beschenkten auf kreative Weise fest.

Selbstgestaltete Fotogeschenke eignen sich hervorragend für nahezu jeden Anlass: Einige Paare und Familien gestalten beispielsweise einmal im Jahr ein persönliches Fotobuch mit den Ereignissen des vergangenen Jahres und schenken es sich gegenseitig. Andere Hobby-Fotografen nutzen besondere Anlässen wie eine Hochzeit, Kommunion, Konfirmation oder Jugendweihe, um aus den geschossenen Fotos ein persönliches Fotogeschenk zu gestalten - zum Beispiel einen Taschenkalender. Der sieht dann nicht nur hübsch aus - er ist für den Beschenkten gleichzeitig auch ein nützlicher Alltagsgegenstand, der ihn ein ganzes Jahr lang begleitet.

Der Valentinstag oder der Jahrestag einer Beziehung ist hingegen eine gute Gelegenheit, um Kissen oder Sofadecken zu verschenken, die man zuvor mit einem gemeinsamen Paarfoto gestaltet hat.

Auch personalisierte Brotdosen für die Schule oder der Thermobecher für die Arbeit sind überaus praktisch. Verschenkt man beispielsweise solch einen individualisierten Becher zum Mutter- oder Vatertag, dann kann sich das Elternteil sicher sein, dass kein Kollege aus Versehen zu diesem Becher greift - und einem den Kaffee wegtrinkt.

Praktische Geschenkideen für Unternehmen

Damit Unternehmen ihren Kunden lange positiv in Erinnerung bleiben, setzen auch sie auf die Wirkkraft personalisierter Geschenke. Idealerweise passen solche Werbegeschenke sowohl zum Unternehmen als auch zur Zielgruppe. Ist beides erfüllt, dann freut sich der Kunde über das Geschenk und assoziiert es sogleich mit dem entsprechenden Unternehmen.

Neben typischen Werbegeschenken wie Kugelschreibern mit Firmenlogo sind Notizbücher als Kundengeschenke sehr beliebt. Bei der Gestaltung ihrer Werbegeschenke sollten Unternehmen aber immer darauf achten, dass diese hochwertig sind. Das hinterlässt einen guten Eindruck beim Kunden, was auch seine Haltung zum Unternehmen beeinflusst.

Etwas ausgefallener sind beispielsweise bedruckte Handtücher. Setzen Sie dabei auf hohe Qualität, einen witzigen Slogan und eine moderne Gestaltung. Denn nur, wenn dem Kunden das Handtuch gefällt, wird er es auch im Schwimmbad oder am Strand benutzen - und, wenn das Logo auf dem Handtuch abgebildet ist, dadurch ganz nebenbei kostenlose Werbung machen. Kreative Ideen für flauschige Werbehandtücher gibt es zum Beispiel bei Maxilia.

Ebenfalls beliebt bei Kunden sind auffällig designte Jutebeutel. Sind diese jedoch fehlerhaft verarbeitet, erweckt dies den Eindruck, dass das Unternehmen es allgemein nicht so genau mit den Qualitätsstandards nimmt. Daher sollten sich Werbetreibende immer für eine stabile Variante entscheiden, die wertig wirkt und sich auch für den Einkauf eignet. Modelle mit langen Henkeln kann der Beschenkte problemlos als Shopper benutzen. Bei jeder Einkaufstour trägt er dann die Tasche samt Logo mit sich, und so werden weitere Personen auf das Unternehmen aufmerksam. Effizienter kann Werbung kaum sein.

Mehr von Volksfreund