Verkehr Frau fährt mit Auto Schlangenlinien: Drei Promille

Bad Neuenahr-Ahrweiler · Mit drei Promille Alkohol im Atem hat sich eine 38-Jährige in Bad Neuenahr-Ahrweiler ans Steuer gesetzt. Weil sie Schlangenlinien fuhr, wurde die Frau von Polizisten kontrolliert - und durfte dann nicht mehr weiterfahren.

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.

Foto: David Inderlied/dpa/Symbolbild

Bei der Kontrolle habe deutlicher Alkoholgeruch in ihrer Atemluft festgestellt werden können, teilte die Polizei mit. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von drei Promille. Der Frau wurde eine Blutprobe entnommen und ihr Führerschein beschlagnahmt.

Zeugenaussagen zufolge hat die Autofahrerin am frühen Donnerstagabend auch andere Verkehrsteilnehmer gefährdet. Sie sei etwa beim Überholen eines Fahrradfahrers deutlich auf die Gegenspur geraten. Dadurch sei ein entgegenkommendes Auto zum Abbremsen gezwungen gewesen. Zeugen dieses Vorfalls und weitere Verkehrsteilnehmer, die durch die Schlangenlinien-Tour gefährdet wurden, werden gebeten, sich bei der Polizei in Bad Neuenahr-Ahrweiler zu melden.

© dpa-infocom, dpa:230330-99-153370/2

(dpa)