1. Magazin

Harry Potter: Bücher, Filme, Streaming, Fakten - alle Infos zur Reihe

Legendäre Fantasy-Reihe : Harry Potter – Alle Fakten zum Zauberer, der Autorin, den Büchern und Filmen

Vom Jungen, der unter der Treppe lebt, zum bekanntesten Zauberer der Welt: Harry Potter begeistert Generationen. Aber warum sind die Figur, die Bücher und die Filme so beliebt? Wir beantworten die wichtigsten Fragen zu Harry Potter.

Inhalt des Artikels

Harry Potter. Der Junge, der überlebt hat. Und der, der wohl Millionen Kinder zum Lesen animiert hat. Ein junger Zauberer, erschaffen von der Autorin J. K. Rowling. Wie viele Bücherregale es wohl weltweit gibt, in denen kein Potter-Band steht? Wie viele Menschen, die nie einen der acht Filme gesehen hat?

Aber was macht den Reiz der Geschichte um den jungen Magier aus, der als Kind durch die Liebe seiner Eltern den bösen Zauberer Lord Voldemort besiegte – und nach dessen Rückkehr in einen erbitterten Kampf mit ihm zieht? Volksfreund.de nennt die wichtigsten Fakten zur Fantasy-Legende.

Wer ist Harry Potter?

Am Beginn des ersten Buches der Potter-Reihe lernt der Leser Harry Potter als Elfjährigen kennen, der unter der Treppe seiner Tante wohnt. Tante Petunia, Onkel Vernon und Cousin Dudley sorgen dafür, dass das Leben des Jungen alles andere als einfach verläuft. Sie leben in Little Whinging, einem Vorort von London. Schon als Baby verlief Harrys Leben alles andere als gut: Der böse Magier Lord Voldemort ermordete seine Eltern. Beim Versuch, auch Harry zu töten, prallte der Todesfluch jedoch auf Voldemort zurück und zerstörte diesen. Dieser Tag ließ bei Harry eine blitzförmige Narbe auf der Stirn zurück.

Von all’ dem ahnt Harry als Elfjähriger nichts. Er ist nur ein ganz normaler Junge, der unter der Treppe seiner Tante lebt. Bis zu seinem Geburtstag, an dem ihn Rubeus Hagrid besucht. Er ist der Wildhüter von Hogwarts und möchte Harry einen Brief überbringen – die Einladung für die Zaubererschule Hogwarts. Hagrid erzählt Harry die wahre Geschichte seiner Herkunft und bemerkt, dass Petunia ihm diese bisher verheimlichte. Hagrid nimmt Harry mit nach Hogwarts, wo dieser seine späteren besten Freunde Hermine Granger und Ron Weasley kennenlernt.

Mit Hermine und Ron meistert Harry im Verlauf der Geschichte viele Abenteuer. Immer wieder kreuzen sich Harrys Wege mit dem des Mörders seiner Eltern, Lord Voldemort. Voldemort versucht nach und nach wieder zu Kraft zu kommen aufzuerstehen. Im vierten Buch/Film „Harry Potter und der Feuerkelch“ gelingt ihm dies endgültig. Es entbrennt ein Kampf zwischen den beiden Zauberern. Harry begibt sich schließlich gemeinsam mit Hermine und Ron (und anfangs unter Mithilfe seines Direktoren Albus Dumbledore, der später von Lehrer Severus Snape ermordet wird) auf die Suche nach den Horkruxen, die Teile der Seele Voldemorts darstellen. Erst wenn Harry diese alle gefunden und zerstört hat, kann er Voldemort töten.

Im siebten und finalen Buch „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes“ gelingt Potter schließlich der Sieg über den bösen Zauberer und seinen Widersacher. Auf dem Weg dorthin lernt er seine große Liebe Ginny Weasley (Rons Schwester) kennen, verliert seinen Patenonkel Sirius Black, hilft etliche Male Freunden und kämpft gegen Gegner wie Draco Malfoy oder Bellatrix Lestrange. Jedes Buch der Reihe befasst sich mit einem Schuljahr in Hogwarts. Der Leser wächst gemeinsam mit Harry Potter und seinen Freunden auf. Dies ist eines der Geheimnisse der Potter-Reihe.

Wer ist die Autorin und Erfinderin von Harry Potter?

Joanne K. Rowling ist die Autorin der Harry-Potter-Romane. Die Abenteuer von Harry, Ron und Hermine auf der Hogwarts-Schule für Hexerei und Zauberei wurden seitdem über 500 Millionen Mal verkauft, in über 80 Sprachen übersetzt und haben auch im Kino Fans auf der ganzen Welt begeistert. Rowling wurde am 31. Juli 1965 in Yate (England) geboren.

Bürgerlich heißt Rowling eigentlich „nur“ Joanne. Die Initiale „K.“ bezieht sich auf ihre Großmutter Kathleen. Sie fügte diesen selbst hinzu. Bekannt ist Rowling auch unter ihrem Pseudonym Robert Galbraith. Mittlerweile nennt die Autorin ein stattliches Vermögen ihr eigen. Das Forbes-Magazine bewertete dieses 2004 auf eine Milliarde US-Dollar. Damit galt sie lange als die reichste Schriftstellerin der Geschichte. Rowling streitet diese Summe jedoch ab und wurde mittlerweile aus der Liste der Forbes-Milliardäre entfernt.

Die Idee zur Romanreihe soll Rowling im Jahr 1990 auf einer Zugfahrt gekommen sein. Damals fuhr sie von Manchester nach London. Nachdem ihre Mutter starb, ging Rowling 1991 nach Portugal. Dort arbeitete sie als Lehrerin und heiratete. 1993 wurde ihr erstes Kind geboren. Kurz darauf ließ sie sich scheiden und zog in die schottische Hauptstadt Edinburgh. In der Stadt finden sich mehrere Verbindungen zur Autorin und den Ideen der Serie. So lassen sich auf dem Friedhof „Greyfriars Kirkyard“ mehrere Namen auf Gräbern finden, die Rowling in ihren Büchern verarbeitete. Besonders der Name „Thomas Riddel“ hatte große Auswirkungen. Hieraus entstand der bürgerliche Name Lord Voldemorts, Tom Riddle.

Welche Bücher über Harry Potter sind bisher erschienen?

Seit dem Start der Buchreihe (1997 in Großbritannien, ein Jahr später in Deutschland) sind sieben Harry-Potter-Bücher erschienen. Zusätzlich dazu erschien im Jahr 2016 das Skript zum Theaterstück „Harry Potter und das verwunschene Kind“ als Buch. Folgende Bücher sind bisher in der Reihe erschienen:

  1. Harry Potter und der Stein der Weisen
  2. Harry Potter und die Kammer des Schreckens
  3. Harry Potter und der Gefangene von Askaban
  4. Harry Potter und der Feuerkelch
  5. Harry Potter und der Orden des Phönix
  6. Harry Potter und der Halbblutprinz
  7. Harry Potter und die Heiligtümer des Todes

Wie erfolgreich waren die Filme zu Harry Potter?

Neben den Büchern kennen auch Millionen Menschen die Filme rund um den Zauberer Harry Potter. Erschienen sind bisher acht Filme – das Buch „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes“ wurde in zwei Filme aufgeteilt. In der Liste der erfolgreichsten Filme rangierten bis ins Jahr 2015 alle Teile unter den ersten 50 Plätzen. Zusammen spielten die Filme über 7,7 Milliarden US-Dollar ein.

Der erfolgreichste Film der Reihe ist „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes – Teil 2“ – also der letzte Teil der legendären Geschichte. Er erzielte ein nominelles Einspielergebnis von mehr als 1,3 Milliarden US-Dollar. Auf dem zweiten Platz der Harry-Potter-Erfolgsrangliste folgt der erste Film „Harry Potter und der Stein der Weisen“, der 2001 984 Millionen US-Dollar einspielte. Dicht gefolgt wird dieser von „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes – Teil 1“ mit mehr als 980 Millionen US-Dollar.

Wird Harry Potter fortgesetzt?

Eine Frage, die seit dem letzten Teil offen ist: Wird es eine Fortsetzung der legendären Zauber-Reihe geben. Zwar sagte Autorin J. K. Rowling einmal, dass sie noch Stoff für Harry Potter habe, jedoch warten die Fans bis heute auf das nächste Buch.

Eine Art Fortsetzung ist die Reihe „Phantastische Tierwesen“, die in der Reihenfolge jedoch vor dem ersten Buch spielt. Sie spielen in der selben Welt wie Harry Potter und überschneiden sich an einigen Stellen im Hinblick auf Figuren. So wird beispielsweise der böse Magier Gellert Grindelwald in beiden Reihen erwähnt. Hauptfigur der Filme ist Newt Scamander.

Der erste Teil der Reihe erschien 2016 unter dem Namen „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“. Das Drehbuch führte wie auch beim zweiten Film „Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen“ (2018) Joanne K. Rowling. Ebenfalls eine Überschneidung stellt Regiesseur David Yates dar, der bereits ab dem fünften Film der Potter-Reihe Regie führte. Er tat selbiges auch bei den ersten beiden erschienen Teilen der neuen Reihe.

Insgesamt sollen fünf Filme der Serie erscheinen. Der nächste Teil ist für 2022 geplant. Er soll am 14. Juli 2022 in den Kinos anlaufen.

Wo kann ich Harry Potter streamen?

Es war eine frohe Kunde für Fans der Harry-Potter-Reihe: Im März 2021 erschienen alle Teile der Filmreihe beim Streamingdienst Amazon Prime. Auch im Fernsehen laufen die Teile regelmäßig. Neben Amazon bieten auch der Sky-Store und iTunes die Filme an.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Von Teil 1 bis 7: So hat sich Harry Potter entwickelt