Lifehack-Check Mode-Hack: Rasierer gegen Fusseln und Knötchen auf Kleidung

Berlin · Lifehacks im Netz versprechen für fast jedes Problem eine simple Lösung. Ob der Tipp hält, was er verspricht, testen wir mit unserem Hack-Check.

Mode-Hack: Rasierer gegen Fusseln und Knötchen auf Kleidung
5 Bilder

Mode-Hack: Rasierer gegen Fusseln und Knötchen auf Kleidung

5 Bilder

Sie sind oft schneller da als einem lieb ist: kleine Knötchen auf Pullovern, Shirts oder Strumpfhosen. Besonders bei Strick und Fleece lässt das sogenannte Pilling Lieblingsteile schnell abgetragen aussehen. Wie wird man die Faserkügelchen wieder los?

TikTok, Instagram und Co. sind voll von Lifehacks, für fast jedes Problem gibt es eine simple Lösung, die nur wenige Handgriffe erfordert und nicht teuer sein soll. So auch für Pilling. Schnelle Hilfe soll hier ein Einwegrasierer bieten. Mit ihm rasiert man die Knötchen, so heißt es, einfach weg.

Doch wir wissen, dass das Internet nicht immer die Wahrheit sagt. Deshalb haben wir den Rasier-Tipp gegen Fusseln und Knötchen in unserem Hack-Check getestet. Hält der Lifehack was er verspricht - oder ist er ein Flop?

Klappt bei kleinen Stellen

So geht's: Das Kleidungsstück auf eine harte, ebene Fläche legen, auf einen Tisch etwa oder auf den Fußboden, und den Teil des Stoffes gerade ziehen, den man entfusseln möchte. Nun den Rasierer vorsichtig über die betroffene Stelle ziehen - notfalls auch mehrmals, bis die Knötchen weg sind.

Fazit: Bei kleinen Stellen etwa am Ärmel funktioniert der Hack gut. Ein komplettes Kleidungsstück mit einem Einklingen-Rasierer zu bearbeiten, ist allerdings aufwendig und man braucht vermutlich mehr als eine Klinge. Spezielle Fusselentferner sind hier besser geeignet.

© dpa-infocom, dpa:240522-99-117605/2

(dpa)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort