1. Magazin
  2. Multimedia

Besser denn je: Alte Gangster und ein betagtes Raumschiff

Besser denn je: Alte Gangster und ein betagtes Raumschiff

Schärfere Bilder, klarere Töne: Der DVD-Nachfolger Blu ray hat sich auf dem Heimkino-Markt durchgesetzt. Neben bombastischen Präsentationen aktueller Blockbuster nutzt die Filmindustrie die Möglichkeiten von Blu ray auch zur Reproduktion zeitloser Klassiker. "Star Trek" und "Der Pate" zeigen, wie aus alten Streifen neue Hits werden.

Trier. (jp) "Der Pate Trilogie - The Coppola Restoration" nennt Paramount seine Blu-ray-Box, auf der neben den drei Epen um die Mafia-Familie Corleone ein riesiges Paket an Zusatzmaterial zu finden ist. Kurzfilme und Dokumentationen zeigen, welchen enormen Einfluss Coppolas Verfilmung von Mario Puzos Roman auf die Welt der cineastischen Erzählkunst hatten. Dazu gehört auch die Geschichte des Meisterwerks, das beinahe nicht erschaffen worden wäre, und ein ausführliches Special thematisiert die sorgfältige Restaurierung.

Mafia-Epos in neuer Qualität



Das Ergebnis dieser neuen Bearbeitung ist beeindruckend - man sieht den drei Paten ihr jeweiliges Alter nicht an. "Der Pate" I, II und III waren für 28 Oscars nominiert und haben neun erhalten. Die Paramount-Box zeigt die Meisterwerke in neuer digitaler Qualität und zum ersten Mal in Dolby Digital 5.1.

"Der Weltraum. Unendliche Weiten." Mit diesen Worten begann vor genau 37 Jahren - am 27. Mai 1972 - ein Kult, der die Filmindustrie bis heute prägt. "Star Trek" lief an im ZDF, damals noch unter dem Titel "Raumschiff Enterprise". Die Besatzung dieses Raumschiffs, allen voran Kapitän James T. Kirk und der halb-vulkanische Wissenschaftsoffizier Spock, gehören zu den bekanntesten Figuren der Filmgeschichte. 79 Folgen dieser Mutter aller Science-Fiction-Serien wurden in drei Staffeln produziert. Die erste Staffel wurde für Blu ray neu bearbeitet - 1459 Minuten purer Enterprise-Nostalgie in aktueller Heimkino-Technik. Nicht nur Verschmutzungen wurden entfernt und die Farben verstärkt. Neue Spezialeffekte wurden mit dem alten Material verbunden - wobei der Zuschauer immer die Wahl hat, denn auch die Original-Effekte sind auf den Disks enthalten. Dazu kommt ein Riesenpaket an Zusatzmaterial mit Dokumentationen und Rückblicken aus heutiger Sicht.

"Der Pate Trilogie - The Coppola Restoration", Blu ray, Paramount, je nach Anbieter 51 bis 53 Euro; "Star Trek: Raumschiff Enterprise remastered", Blu ray, Paramount, je nach Anbieter 50 bis 53 Euro.