| 00:00 Uhr

Casino Spiele
Casino Spiele: Wie verbessern sich die Gewinnchancen?

Wer gerne ein Spielchen im Casino wagt, für den sind Tipps und Tricks immer interessant und es ist wenig erstaunlich, wenn viele Leute diesbezüglich das Netz durchstöbern. Freilich finden sich wirklich hilfreiche Hinweise ziemlich selten und die allermeisten vorgeblichen Manipulationen und Abkürzungen auf dem Weg zum großen Gewinn sind nichts wert! Hier gilt es zu sondieren und um die Gewinnchancen im Casino zu verbessern kommt es in erster Linie natürlich auf das jeweilige Game an.

Casinobonus: Diese Prämien sind im Grunde genommen Werbeaktionen, mit denen neue Kunden von der Spielbank im Netz überzeugt werden soll und es überrascht nicht, dass bei der Ausgestaltung solcher Angebote oft versteckte Konditionen zu finden sind, die sich in der Realität kaum erfüllen lassen! Niemand hat Geld zu verschenken und es ist wichtig, die jeweiligen Boni hinsichtlich der Bedingungen zu studieren. Auch kann es sich oft lohnen, auf die Prämie zu verzichten und sofort ohne Umwege das Risiko bei einem Zock mit Echtgeld in den Fokus zu nehmen.

Roulette: Zwischen Strategie und Glücksspiel

Von allen online zirkulierenden Casino Tricks sind sicher die Hinweise zum Roulette noch am hilfreichsten und das lässt sich dann auch mit recht wenig Risiko ausprobieren. Allerdings ist zu beachten, dass es sich dabei fast ausschließlich um Einsatzstrukturen handelt, die flexibel eingestellt am Ende Verluste durch große Gewinne ausgleichen sollen und dafür braucht es mitunter einen ziemlichen langen Atem! Einige Spieler beherrschen zudem das sogenannte Kesselgucken, bei dem anhand der Unwucht im Roulette-Rad in etwa abgeschätzt werden kann, wo die Kugel landet. Das jedoch ist ungemein schwer und im Internet ohnehin nicht sinnvoll.

Spielautomaten: Einsätze und Auszahlungsquote

Slots lassen sich nicht überlisten: Das Spielen in einem Online Casino adressiert zu einem besonders großen Teil die Fans der Automatenspiele und hierbei verbauen die Hersteller sehr aufwendige und vor allem sichere Algorithmen, die einen absolut gleichen Zock für jeden Spieler garantieren sollen. Hier auf irgendwelche Zählverfahren etwa aus der Spielhalle zu setzen ist völlig sinnlos und die alten Tricks lässt man lieber beiseite! Es kann sich jedoch lohnen, öfters mal die Einsätze zu variieren, das bringt den Slot in Schwung.

Außerdem sind logischerweise Spielautomaten hilfreich, die in Prozent gerechnet über eine hohe Auszahlungsquote verfügen und zugleich über möglichst wenige Gewinnsymbole. Dabei klingelt es zwar nicht so häufig, aber dafür beim Volumen viel besser und gerade die älteren Games mit Früchten, Sternen und Glocken zahlen oft verhältnismäßig mehr aus als die neuesten Slot Machines mit unzähligen Bonusbildern und Extra-Games.

Kartenspiele: Hausvorteil oder Duell mit dem Gegner?

Es wäre müßig, hier alle Tricks und Tipps für Spiele wie Blackjack und Poker aufzuzählen. Solcherlei Zocks sind nun mal Klassiker im Casino und es gibt ganze Bände über die richtige Taktik, Strategie und Spielweise. Trotzdem ist es recht simpel, etwa Blackjack mit dem bekannten geringen Hausvorteil für ein Spielchen zu nutzen, die Karten werden hier verhältnismäßig fair ausgegeben und es gibt darüber hinaus Versionen, das schmilzt der Vorteil für die Bank fast vollständig dahin.

Beim Pokern hingegen kommt es auf die Gegner sowie auf die Variante an. Wer beispielsweise gut bluffen kann, der hat schon mal eine Menge Vorteile und Poker kann man auch gewinnen, wenn das ausgegebene Blatt auf den ersten Blick nicht so gut aussieht. Übung macht dann auch hier den Meister und dank der vielen Angebote in den Online Casino kann heute jeder in Ruhe testen, trainieren und die eigenen Kenntnisse schnell verbessern.