1. Magazin
  2. Multimedia

Haushunde und lustige Bilder

Haushunde und lustige Bilder

TRIER. Etwa 60 Interessierte haben sich bisher ihr persönliches Weblog unter Intrinet.de reserviert. Die Themenpalette ist vielfältig.

"Das ist unser Haushund. Ein besonders scharfes Modell von Hund. Vorteil: Er bellt nicht, er hat nie Hunger und muss nie raus", schreibt "schaunetweg" in seinem Weblog und präsentiert ein putziges Foto von einem Spielzeug-Wuffi.Anna war mit einer Freundin in Köln. Dort hat sie sich unter anderem das "Schokomuseum" angesehen und beschreibt, was sie und ihre Freundin in der Großstadt noch so alles erlebt haben. "Das war echt ein cooles Wochenende", zieht sie als Fazit und kündigt an: "Lustige Bilder folgen auf jeden Fall."

Schaunetweg und Anna sind zwei von bisher rund 60 Menschen, die sich für das neue Angebot des Trierischen Volksfreunds im Internet, die TV-Weblogs, registriert haben. Wie andere Intrinet-Blogger nutzen sie die Plattform, um ihre Erlebnisse, Gedanken und Ideen aufzuschreiben.

Unter www.intrinet.de/weblogs kann jeder ein kostenloses Weblog haben. Einfach anmelden und schon kann's losgehen. Auch eine ständig aktualisierte Übersicht der aktiven TV-Blogger gibt es, ebenso wie die neuesten Blogeinträge aus den TV-Weblogs, die direkt über diese Seite aufgerufen werden können.

Neben einer ausführlichen Anleitung zum Start eines Weblogs haben die Weblog-Macher der TV-Online-Redaktion aber auch ein "Support-Weblog" gestartet. Dort gibt es Tipps, Rat und Hilfe rund um die TV-Weblogs und Weblogs allgemein.

So wird zum Beispiel erklärt, wie die Standard-Einträge, die in jedem neu angelegten Blog stehen, gelöscht werden. Oder wie man den Titel und den Untertitel ändert.

Zu erreichen ist das Support-Blog unter www.intrinet.de/blog/supportblog. Über die E-Mail-Adresse blogs@volksfreund.de gibt's aber auch Rat und Hilfe per E-Mail, falls ein Problem über die Hilfe-Suche einmal nicht gelöst werden kann.

Wer sich erst einmal umschauen will in den TV-Weblogs und danach losbloggen will, kann natürlich auch bei den Intrinet-Bloggern Kommentare zu dem jeweiligen Thema hinterlassen. Die Intrinet-Blogger wird es sicher freuen, wenn sie Resonanz auf ihre Beiträge bekommen.

Und wer kein eigenes Weblog anlegen mag, kann auch unsere Themenblogs nutzen. Zurzeit können über ein einfach zu bedienendes Webformular Beiträge zu den Themen Urlaub, Party, Fußball und Gedichte geschrieben werden. Die Links zu den Themenblogs finden sich ebenfalls unter www.intrinet.de/weblogs.