Spiele: Kampf, Taktik, Action

Spiele : Kampf, Taktik, Action

Madden NFL 20 ist so gut wie immer und bietet einige neue Modi. Lohnt sich der Kauf? Der TV hat getestet.

Die Frage stellt sich vielen Gamern jedes Jahr. Brauche ich wirklich die neue Version oder tut es auch der Titel des Vorjahres? Zumal in den Spielen der Madden-Serie von Electronic Arts genug Substanz steckt, um auch Vielspieler eine lange Zeit zu beschäftigen. Eine subjektive Entscheidung. Unser Test konzentriert sich darauf, was Madden NFL 20 anders macht als sein Vorgänger.

Der Solo-Modus ist nicht mehr dabei, er endete 2019. Dieses Mal kann der Spieler der Reise eines NFL-Superstars folgen, einen College-Quarterback erstellen und diesen auf seien Weg zum NFL-Profi führen. Die Karrierekampagne ist groß und detailreich. Der Spieler muss viele Entscheidungen treffen, die sich später auswirken. Combine, Draft, Pro Bowls - alles ist original.

Neu sind auch die Superstar X Factors - besondere Fähigkeiten einzelner NFL-Superstars, die in Spielsituationen abgerufen werden können. Jede dieser Fähigkeiten kann allerdings ausgehebelt werden, damit das Balancing nicht leidet.

Und sonst? Football in seiner besten virtuellen Form. Madden geht neue Wege und verlässt sich nicht auf den Genrethron - gut so.

Mehr von Volksfreund