| 15:37 Uhr

Casino
Pokern in Rheinland-Pfalz und Umgebung

Poker liegt voll im Trend!

Im Kreise von Freunden und Kollegen greifen vor allem Männer immer mehr zu Spielkarten und Chips und veranstalten Pokerabende in den eigenen vier Wänden. Hat man erst einmal den Dreh raus, will man sich aber auch mit fremden Mitspielern und Profis messen. In den Casinos von Rheinland-Pfalz und Umgebung gibt es dazu reichlich Gelegenheit. Für weitere Informationen zu allen Casinos der Region besuchen Sie das Portal spielbank.com.de

Die besten Pokern-Locations in Rheinland-Pfalz

Poker ist zusammen mit den Klassikern Roulette und Black Jack Teil des sogenannten großen Spieles und wird aktuell in fünf der sechs Spielbanken von Rheinland-Pfalz angeboten. Nur das Casino in Bad Ems hat keine Pokertische. Erste Adresse für Pokerfans ist sicher die Spielbank Mainz. Die regelmäßig stattfindenden Turniere sind für ihr hohes Niveau bekannt und daher nicht für Anfänger geeignet. Sowohl bei Ambiente als auch Dresscode geht es in Mainz etwas lockerer zu. Trotzdem oder gerade deswegen sitzen dort eine beachtliche Anzahl an Profis an den Tischen, die mit gekonnten Bluffs und viel Sinn für Analyse um das Preisgeld spielen. Für den reibungslosen Ablauf der Turniere sorgt ein Team aus ausgebildeten Kartendealern unter der Leitung eines Floorman. Dieser hat mit viel Erfahrung alle aktiven Tische im Einsatz, schlichtet Streitereien und Konflikte - die bei hohen Einsätzen und blanken Nerven immer wieder vorkommen - und platziert Spieler auf der Warteliste.

Ganz anders zeigt sich die Stimmung in der Spielbank Bad Dürkheim. Das Casino im Kurhaus lockt ein sehr gemischtes Publikum an, die oftmals zum ersten Mal an einem Pokerturnier teilnehmen. Täglich ab 19 Uhr wird in Bad Dürkheim Texas Hold'em gespielt. Davor kann man sich beim elektronischen Video Poker aufwärmen. Es ist der ideale Ort für den Einstieg in die Welt des Pokers. Die ersten gesammelten Erfahrungen tragen enorm zur Weiterentwicklung der eigenen Fähigkeiten bei. Die Spielbanken Bad Neunahr und Trier bieten ein ähnliches Angebot. Letzteres ist besonders informell, in Trier kann ganz locker und ohne Zwang in legerer Freizeitkleidung Casinoluft geschnuppert werden. Pokerturniere finden an wechselnden Terminen statt. Das Casino Bad Neunahr ist schon allein aufgrund seines imposanten Gebäudes im Jugendstil einen Besuch wert. Die Spielsäle wurden aufwendig restauriert und auch modernisiert, aber haben ihren traditionellen Charme behalten. Poker gespielt wird von Mittwoch bis Sonntag. Am letzten Tag der Woche startet das Turnier bereits am Nachmittag, was vor allem für alle Spieler, die nicht gerne bis spät in die Nacht am Pokertisch sitzen, eine gute Alternative ist.

Ein Casinoerlebnis der ganz besonderen Art bietet die Spielbank am Nürburgring. In exklusiver Atmosphäre vereinen sich dort Glücksspiel und Motorsport, direkt an der Rennstrecke. Und auch der ein oder andere Rennsportprofi setzt sich gerne an den Roulettetisch, einen Automaten oder nimmt am Pokerturnier teil. Einen strikten Dresscode gibt mit Sakko und Krawatte es nicht, ganz der Location entsprechend darf es gerne auch ein sportlicher Freizeitlook sein. Die Turnier finden im Ring Casino auf Anfrage jederzeit ab vier Personen. Zusätzlich gibt es regelmäßig fixe Termine, wo an drei Tischen gepokert werden kann. Einen ganz besonderen Reiz verströmt die Spielbank natürlich an großen Renntagen, wo das Mitfiebern auf der Strecke mit dem eigenen Spielglück perfekt kombiniert werden kann.

Poker außerhalb von Rheinland-Pfalz

Auch in der Umgebung von Rheinland-Pfalz kann hervorragend Poker gespielt werden. Besonders hervorzuheben ist dabei die Spielbank Saarbrücken, die sich ebenfalls ganz auf das große Spiel spezialisiert hat. Pokerturniere finden in Saarbrücken zweimal pro Woche an sechs Tischen statt, Texas Hold'em wird täglich gespielt. Verbringt man mit Begleitung den Abend, die kein Freund von Poker ist, dann stehen über 200 hochmoderne Spielautomaten und zahlreiche Tische für amerikanisches und französischen Roulette parat.

Von Rheinland-Pfalz aus lässt sich auch ideal internationale Casinoatmosphäre erkunden. Im Seven Casino im französischen Metz finden täglich Turniere statt. Das Casino 2000 ist die einzige Spielbank in Luxemburg. Hier gibt es zwar nur einen Pokertisch, dafür begeistert das Casino mit einem breiten Angebot an diversen Veranstaltungen wie Konzerten sowie mit kulinarischen Genüssen.

Poker ist zu Recht eines der beliebtesten Glücksspiele der Welt. Nach ein wenige Übung mit Freunden und beim Online-Poker sollte sich jeder Spieler einmal an ein richtiges Turnier wagen. Das Analysieren der Spielweise der unbekannten Mitspieler, das Erkennen von Bluffs und das Arbeiten am eigene Pokerface bringen den Reiz des Spiels auf ein ganz neues Level. Die Casinolandschaft von Rheinland-Pfalz und Umgebung bietet Anfängern und Profis dazu ein abwechslungsreiches und professionelles Angebot.