Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 13:58 Uhr

Spiel und Spaß in Trier: Wie sich der Casinomarkt entwickelt

FOTO: Quelle: pixabay.com
Online Casinos boomen und stehen in direkter Konkurrenz zu klassischen Spielhallen. Immer mehr Nutzer bevorzugen das Glücksspiel von der heimischen Couch aus. Welche Auswirkungen das auf die Spielcasinos in Trier und Umgebung hat, erfahren Sie hier.

Trier ist eine vergnügsame Stadt. Obwohl sich Wetten heute zunehmend online abspielen, werden doch immer noch Casinos und Wettbüros in früheren Ladenlokalen etabliert. Kürzlich hat die Spielbank Trier in neuem Gewand Eröffnung gefeiert. Dies wurde Ende Oktober mit einem Winners Weekend gefeiert. Bei einem Automaten-Turnier ließen sich Sofortgewinne erzielen, attraktive Preise erfreuten dabei zahlreiche Besucher. Doch reicht dies, um gegen die Bonus-Angebote der Online-Konkurrenz anzukommen.

Das ist bei der Wahl eines Online Angebots zu beachten
Um Echtgeld in Online Casinos zu spielen ist schon lange kein Tabu mehr. Die Angebote schießen aus dem Boden. Parallel steigt die Gefahr, auf eine unseriöse Spielbank rein zu fallen. Nutzer, die folgende Punkte beachten, können dies vermeiden und sich für ein seriöses Online-Angebot entscheiden.

Casino Software als Herzstück: Spieler sollten sich die Casino Software genau anschauen. Diese ist das A und O einer jeden Online-Spielothek. Die Software muss die Sicherheit und faire Spielbedingungen garantieren. Eine gut programmierte Software schützt die Nutzer vor Betrug. Ob Ihr Online-Casino sicher ist, können Sie in der Übersicht der besten Merkur Casinos unter Betrugstest.com herausfinden.

Breites Spielangebot: Gängige Spiele müssen genauso angeboten werden, wie Neuheiten auf dem Markt. Im Idealfall können die Spiele zunächst kostenfrei getestet werden. So bekommt man als Spieler ein Gefühl, ob das Angebot individuell ansprechend ist.

Bonusprogramme: Ob klassisches Casino oder Online-Spielbank - Bonusprogramme begeistern die Spieler. Daher sollte auch jedes Online-Casino attraktive Rabatte anbieten. Die bekannteste Form ist der Willkommensbonus. Dieser bietet in der Regel eine Verdopplung auf den Einzahlungsbetrag.

Verschiedene Zahlungsmethoden: Diverse Zahlungsmethoden sorgen für Flexibilität und Sicherheit. Die bekanntesten Methoden wie Kreditkarte, PayPal, Banküberweisung oder e-Wallets sollten angeboten werden.

Kundenservice: Das klassische Online-Casino bietet den Vorteil, Personal zur Beratung bereitzustellen. Im Online-Casino ist man auf sich selbst gestellt. Hochwertige digitale Spielhallen bieten jedoch ebenfalls einen Kundenservice an. Über Live-Chat, E-Mail oder Telefonnummer lassen sich Probleme melden.

Sicherheitszertifikate: Besonders wichtig sind Zertifizierungen und Lizenzen. Diese sagen aus, dass das Online-Casino seriös ist und alle Standards einhält.

Werden virtuelle Casinos die realen Spielhallen ersetzen?
Das Internet ist in jeglicher Hinsicht praktisch geworden. Mit dem Smartphone ist man auch mobil stets online. Während der Fahrt zur Arbeit vertreiben sich viele Nutzer die Zeit mit Games. Diese Option können reale Casinos nicht bieten. Nichtsdestotrotz bleibt es eine Typfrage für welche Spielform man sich entscheidet. Für viele Spieler ist ein Casino-Besuch inklusive Abendrobe ein besonderer Anlass. Andere Nutzer wollen sich hingegen nicht in Schale werfen und zocken lieber von der heimischen Couch.
Die Grenzen zwischen realen und virtuellen Casinos verschwimmen immer mehr. Spielhallen sind in Deutschland nach wie vor sehr beliebt. Vor allem in Hotelkomplexen sind sie eine kleine Welt für sich. Das aufregende Nachtleben, feiern und genießen ist im Online Casino nicht vorhanden.
Seit Juli 2017 ist ein Gesetz in Kraft getreten, welches besagt, dass Spielhallenbetreiber nur noch maximal 12 Geräte betreiben dürfen. Dies beflügelt die Anmeldungen in Online-Casinos, da diese eine schier unbegrenzte Auswahl an Spielen zur Verfügung stellen. Diese Gesetzesänderung hat zur Folge, dass so manche Spielhalle schließen muss .