1. Magazin
  2. Multimedia

Spritsparen mit Google Maps: Ab jetzt benzinsparende Route anzeigen lassen

Neue Funktion : Google Maps bietet jetzt spritsparende Routenplanung an

Mit einer neuen Funktion will Tech-Gigant Google seinen Usern helfen, Energie zu sparen. In Google Maps wird künftig nicht nur die schnellste und kürzeste, sondern auch die spritsparendste Route angezeigt.

Google will nach eigener Aussage künftig dabei helfen, Energie zu sparen. Wie das US-Unternehmen mitteilt, sollen Autofahrer über das Google-Produkt „Maps“ künftig nicht nur die schnellste oder kürzeste Route angezeigt bekommen, sondern auch die energiesparendste. Die Funktion wird nach Angaben des Unternehmens ab sofort in Deutschland eingeführt und soll in den kommenden Wochen allen Google-Maps Usern zur Verfügung stehen.

Google Maps bietet „Kraftstoffsparende Routen“ an

Das Unternehmen begründet die neue Funktion damit, dass „immer mehr Menschen in Deutschland klimafreundlicher leben möchten“ und verweist auf eine repräsentative Statista-Umfrage, nach der Nachhaltigkeit im Alltag für neun von zehn Menschen wichtig sei. Google blickt auch in die eigenen Zahlen: Demnach seien die Suchanfragen zum Thema „Benzin bzw. Sprit sparen“ von Userinnen und Usern in Deutschland im Vergleich zum Vorjahr um 338 Prozent gestiegen.

Vor diesem Hintergrund freuen wir uns umso mehr, dass kraftstoffsparende Routen für Google Maps nun auch in Deutschland eingeführt werden“, teilt Google mit. So werde künftig neben der schnellsten Route auch die kraftstoffsparende Route angezeigt, falls diese nicht bereits die schnellste ist.Auf einen Blick könnt ihr die relative Kraftstoffersparnis und den Unterschied in der geschätzten Ankunftszeit zwischen den Routen sehen und die für euch am besten geeignete auswählen.

Als Beispiel nennt ein Google-Mitarbeiter bei Twitter eine Strecke in Berlin, auf der Autofahrer durch die kraftstoffsparende Route bei drei Minuten längerer Fahrtzeit 18 Prozent Sprit sparen könnten.

<aside class="park-embed-html"> <blockquote class="twitter-tweet"><p lang="de" dir="ltr">Das hier ist richtig gut: ab sofort werden auf <a href="https://twitter.com/googlemaps?ref_src=twsrc%5Etfw">@googlemaps</a> kraftstoffsparende Routen angezeigt. Du brauchst 3 Minuten länger, kannst aber bis zu 18% Benzin sparen? Hier entlang! <a href="https://t.co/NiCWrZAhg7">pic.twitter.com/NiCWrZAhg7</a></p>&mdash; Lutz Mache (@lutzmache) <a href="https://twitter.com/lutzmache/status/1557704862955077637?ref_src=twsrc%5Etfw">August 11, 2022</a></blockquote> <script async src="https://platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script> </aside>
Dieses Element enthält Daten von Twitter. Sie können die Einbettung solcher Inhalte auf unserer Datenschutzseite blockieren

Die Funktion, erklärt Google, beziehe neben der Streckenlänge auch weitere Faktoren wie die Straßenneigung und Verkehrsstaus in die Berechnung ein und helfe so, den potenziellen Kraftstoffverbrauch zu optimieren. Google wirbt auch mit dem eigenen Erfolg: Seit die Funktion im vergangenen Herbst in in den USA und Kanada eingeführt wurde, sollen alleine dort so viele Emissionen eingespart worden sein, als habe man 100.000 Autos aus dem Verkehr gezogen. Die Funktion bezieht sich dabei jedoch nur auf Benzin- und Dieselfahrzeuge.

Präferenzen können in Einstellungen verwaltet werden

In den App-Einstellungen (die Funktion soll für User von Android und iOS in den kommenden Wochen verfügbar werden), kann der User einstellen, welche Route bevorzugt werden soll. Sofern die Option verfügbar ist, funktioniert das nach Google-Angaben dann wie folgt:

So aktivieren oder deaktivieren Sie nach dem Abrufen der Wegbeschreibung die umweltfreundliche Routenplanung auf Ihrem iOS- oder Android-Gerät:

  1. Öffnen Sie auf Ihrem Mobilgerät die Google Maps App.
  2. Suchen Sie nach dem gewünschten Ziel oder tippen Sie auf der Karte darauf.
  3. Tippen Sie links unten auf Route.
  4. Tippen Sie oben rechts auf das Dreipunkt-Menü Routenoptionen.
  5. Aktivieren oder deaktivieren Sie die Option für kraftstoffeffiziente Routen.

So aktivieren Sie die umweltfreundliche Routenplanung in der Google-Maps-App:

  1. Öffnen Sie auf Ihrem Mobilgerät die Google Maps App.
  2. Tippen Sie auf Ihr Profilbild oder Ihre Initiale „Einstellungen“ Navigationseinstellungen.
  3. Scrollen Sie zu „Routenoptionen“ tippen Sie auf Kraftstoffeffiziente Routen.