1. Magazin
  2. Multimedia

„Top Rankings bei Google und Co.“ - Kim Weinand im Interview

„Top Rankings bei Google und Co.“ - Kim Weinand im Interview

Volksfreund.de im Interview mit dem Experten für Onlinemarketing und eCommerce sowie Buchautor Kim Weinand über sein neues Buch zum Thema Suchmaschinenoptimierung (SEO).

volksfreund.de: Kim Weinand - Experte für Onlinemarketing und eCommerce , jetzt auch Buchautor - folgende Einstiegsfrage sei erlaubt. Es gibt vermutlich hunderte Bücher über Suchmaschinenoptimierung,
was macht Ihres so besonders?

Genau dieses Problem hat mich von Anfang an begleitet, deshalb war es mir sehr wichtig ein Buch zu schreiben, dass nicht nur dem Stand der Technik heute entspricht, sondern mit dem sich der Leser auch nachhaltig über die Themen informieren kann und mit dessen Basis er auch zukünftig weiss, wie er eine Kampagne planen muß.
Ich habe sehr großen Wert auf die Darstellung einer Kampagnenskizze und die generelle Strukturierung bzw. das Projektmanagement der Suchmaschinenoptimierung gelegt. "Top Rankings bei Google und Co." enthält viele Quellenangaben, unter denen sich der Leser auch morgen, übermorgen und auch nächstes Jahr noch über den
Bereich der Suchmaschinenoptimierung informieren kann. Viele Links sind mit einem QR-Code versehen, so dass man bereits während des Lesens parallel mit einem Tablet die entsprechenden Quellen aufrufen kann. So kann der Leser auch gleich prüfen ob sich vielleicht schon heute etwas an den Aussagen geändert hat.

volksfreund.de: Für wen haben Sie das Buch geschrieben?

Das Buch bietet in erster Linie SEO-Einsteigern und leicht Fortgeschrittenen einen umfassenden Einblick. Aber auch Webmaster,Programmierer und Entscheider, die ein fundiertes Basiswissen zum Bereich der Suchmaschinenoptimierung benötigen, sollten mit Top Rankings bei Google und Co ein fundiertes Basiswissen erhalten.

volksfreund.de: Warum sollte sich ein Einsteiger überhaupt mit Suchmaschinenoptimierung befassen? Ist das nicht nur was für Profis?

Das denken derzeit noch sehr viele Personen, aber Suchmaschinenoptimierung ist etwas für Jeden, der einen Onlineshop betreibt oder mit seiner Unternehmensseite bei Google besser gefunden werden will. Gleich zu Beginn des Buchs gebe ich dazu im Kapitel "Google - Geliebt, gehasst und vergöttert" Einblicke, ob ein gutes
Ranking bei Google einem Unternehmen einen Mehrwert bieten kann.

volksfreund.de: Onlinemarketing lohnt sich doch sicherlich erst ab ziemlich hohen Summen, wenn man etwas bewegen möchte, oder?

"Think global, act local" gilt auch hier. 75% aller Deutschen ab 14 Jahren sind Online. In der Altersgruppe zwischen 14 und 49 sind es sogar über 90% der Deutschen. Mit Onlinemarketing kann also jedes Unternehmen im Internet potenzielle Interessenten finden.
Laut Google haben ein Drittel der Suchanfragen einen regionalen Bezug. Suchmaschinenoptimierung ist also sowohl was für den Friseur, als auch für den Steuerberater, Anwalt oder Einzelhändler ein ideales Mittel Neukunden zu gewinnen. Jeder der denkt, dass hinter den über 250.000.000 täglichen Suchanfragen bei
Google auch potenzielle Interessenten für sein Unternehmen stecken könnten, der sollte sich mit diesem Bereich befassen.

volksfreund.de: Ist ein gedrucktes Buch über ein so schnell drehendes Thema wie Suchmaschinenoptimierung nicht ein Anachronismus?

Na, dann müßte eine gedruckte Tageszeitung in Zeiten von Twitter und Online-Nachrichten doch auch ein Anachronismus sein, oder? Also für mich ist Beides kein Anachronismus, aber selbstverständlich ist Top Rankings bei Google und Co. auch als Online-Version beim Galileo-Verlag verfügbar.
Ich glaube schon, dass sich die Mediennutzung in den nächsten Jahren weiter in Richtung "Online" verlagern wird und ich habe QR-Codes für weiterführende Informationen integriert, aber ein gedrucktes Buch ist mir persönlich immer noch am liebsten.

Die Webseite zum Buch finden Sie hier http://www.galileocomputing.de/3184?GPP=kimweinand oder bestellen Sie hier direkt über Amazon.