1. Magazin
  2. Multimedia

Was ist beim Kauf von externen Festplatten zu beachten?

Was ist beim Kauf von externen Festplatten zu beachten?

Die Konsolen werden immer umfangreicher, die Computer immer schneller und die Handys immer komplexer: Den Technikaffinen des 21. Jahrhunderts fehlt es nicht an neuen und ausgeklügelten Ideen. Das einzige, was immer wieder fehlt, ist der Speicherplatz. Egal ob auf dem Handy, dem PC oder der Kamera, auf jedem Gerät ist der Speicherplatz irgendwann erschöpft.

Mit externen Festplatten wird diesem Problem entgegen gewirkt. Kaum genutzte Dateien, alte Bilder oder überflüssige Alben nehmen so weniger wichtigen Speicherplatz ein, können aber trotzdem aufgehoben werden. Aber worauf sollte beim Kauf einer externen Festplatte geachtet werden? Welche Faktoren sind wichtig, wie viel Geld sollte wirklich ausgegeben werden, und wie viel Speicherplatz benötigt man eigentlich wirklich?

Auf die Größe kommt es an

Festplatten werden bei Saturn in unterschiedlichen Größen angeboten. Zum einen gibt es die kleinere 2,5-Zoll-Festplatte, welche mit den Maßen von 15 x 9 Zentimeter recht handlich ausfällt. Über ein USB-Datenkabel erhält sie ihre Stromversorgung. Manchmal kann dies zu Problemen führen, da teils mehr Strom benötigt wird, als zur Verfügung gestellt werden kann.

Die 3,5-Zoll-Festplatte verfügt über ein separates Netzteil. Sie bietet eine höhere Leistung, größere Kapazitäten und günstigere Kosten. Für einen rein stationären Einsatz weist die größere Festplatte mehr Vorteile auf. Wer seine externe Festplatte öfter transportiert, greift lieber zur kleineren.

Weitere Faktoren

PC, Fernseher, Receiver, Tablet – sie alle verfügen inzwischen über eine USB-Schnittstelle. Dabei handelt es sich aber meistens noch um eine USB-Version 2.0. Externe Festplatten sollten aber nach Möglichkeit mit 3.0 Anschluss ausgestattet werden. Dies sorgt für einen besseren Datentransfer. Die neuere USB-Version ist abwärtskompatibel, funktioniert also auch mit einem 2.0 Anschluss, dann aber auch mit dem 2.0-Tempo.

Externe Festplatten dienen meist als Speicher für Fotos, Videos und Musik, die auf dem PC zu viel Speicherplatz stehlen, aber zu schade sind, um gelöscht zu werden. Für solche Fälle eignet sich der Kauf einer speziellen Multimedia-Festplatte. Diese ist mit weiteren Anschlüssen, einer Fernbedienung und teilweise sogar mit einem kleinen Display ausgestattet.