Wir lernen das richtige Sitzen

Wir lernen das richtige Sitzen

Wittlich. Die Rückenschullehrerin und Physiotherapeutin Christina Anders zeigte den fünften Klassen des Peter-Wust-Gymnasiums Wittlich das richtige Sitzen. Sie erzählte uns, dass man einen Bandscheibenvorfall bekommen kann, wenn man zum Beispiel eine falsche Bewegung macht oder etwas falsch hochhebt.

Die meisten Kinder sitzen krumm, deswegen tut ihnen der Rücken weh, wenn sie versuchen, für lange Zeit gerade zu sitzen.

Man kann aber durch Üben das gerade Sitzen sich wieder angewöhnen, denn Babys sitzen alle gerade. Schwere Gegenstände wie eine Sprudelkiste sollte man aus den Knien und mit der Kraft der Oberschenkel hochheben und nicht aus dem Rücken. Denn das Gewicht, das man hochhebt, drückt auf die Bandscheiben. Hebt man die Kiste aus dem Rücken, drückt das Gewicht dreimal so stark auf eine Seite der Bandscheibe und sie kann herausrutschen. Das Beste ist, seine Rückenmuskulatur durch viel Sport zu stärken. Bei Schülern ist es auch wichtig, den Ranzen richtig am Rücken zu tragen und überflüssiges Gewicht zu vermeiden.

Stella Müller, Klasse 5a, Peter-Wust-Gymnasium Wittlich