1. Magazin
  2. Ostern

Kasse: Keine Angst vorm Hühner-Osterei

Kasse: Keine Angst vorm Hühner-Osterei

Wer zu Ostern gerne Hühnereier isst, soll das nach Darstellung der Techniker Krankenkasse (TK) auch tun - aber nicht zu oft. Mehr als drei Eier pro Woche sollten es nicht sein, riet die rheinland-pfälzische Landesvertretung der Kasse in Mainz.

„Ein erhöhter Konsum zu besonderen Anlässen darf aber als unbedenklich gelten“, sagte TK-Medizinerin Gabriele Oberdoerster laut Mitteilung. Zwar enthielten Hühnereier viel Cholesterin, aber auch viel Lecithin. Dieses beeinflusse den Cholesterinspiegel günstig. Das Hühnerei enthalte außerdem Vitamine, Nährstoffe und hochwertiges Eiweiß. Schokoladeneier stellten wegen ihres Fett- und Zuckergehalts eine größere Bedrohung für die Gesundheit dar, so die Kasse.

Techniker Krankenkasse