Neues aus der Reisewelt

Erholung auf Föhr oder Trubel in Prag und Warschau

Neue kulinarische Radroute auf Föhr</p><p>Auf der Nordseeinsel Föhr wurde eine neue Radroute für Genießer ausgewiesen. Die „Schlemmerpartie“ führt Urlauber auf einer Länge von 34 Kilometern über die Insel, wie Föhr Tourismus mitteilt. Unterwegs können Radler bei ausgewählten Erzeugern regionaler Spezialitäten einkehren. Die neue Strecke ersetzt die bisherige „Marsch-Viertel-Route“ und ist eine von fünf Themenrouten. Insgesamt gibt es auf der Insel mehr als 200 Kilometer Radwege.</p><p>Mit dem Nacht-Fernbus der Bahn nach Warschau und Prag</p><p>Die Deutsche Bahn hat zwei neue Fernbus-Strecken ins benachbarte Ausland aufgelegt. Vom Berliner Hauptbahnhof fährt ein IC Bus ab sofort jeden Abend in die polnische Hauptstadt Warschau, wie die Bahn mitteilt. Abfahrt ist um 22.45 Uhr, Ankunft am Morgen um 7.40 Uhr. Und von Frankfurt. us können Reisende nun mit einem IC Bus täglich Tschechiens Hauptstadt Prag erreichen. Abfahrt ist 23.00 Uhr, Ankunft um 6.35 Uhr. Von dpamehr

Neues von den Reedereien

Karnevalskreuzfahrt und Mega-Schiffe bei Tui Cruises

„Mein Schiff 6“ wird zum „Jeckliner“</p><p>Tui Cruises veranstaltet im kommenden Jahr erstmals eine Karnevalskreuzfahrt. Auf der „Mein Schiff 6“ werden vom 28. April bis 2. Mai unter anderem die „Höhner“ und „Bläck Fööss“ dabei sein, teilte die Reederei mit. Moderiert wird der sogenannte „Jeckliner“ vom Comedian Guido Cantz. Die Route führt von Palma de Mallorca nach Barcelona und Marseille. Tui Cruises veranstaltet regelmäßig Themenkreuzfahrten, darunter zum Beispiel Heavy-Metal- oder Club-Cruises.</p><p>Mit der „Mein Schiff Herz“ zu den Kanaren</p><p>Das Kreuzfahrtschiff „Mein Schiff Herz“ - die derzeitige „Mein Schiff 2“ - wird in der Wintersaison 2019/20 rund um die Kanaren unterwegs sein. Insgesamt sechs Kombinationsreisen mit bis zu 14 Tagen Dauer seien dann möglich, wie Tui Cruises mitteilt. So werden erstmals regelmäßig die Azoren angefahren. Start- und Zielhäfen werden Teneriffa und Madeira sein.</p><p>Die „Mein Schiff Herz“ fährt derzeit noch als „Mein Schiff 2“. Im Frühjahr 2019 wird das Schiff umbenannt, weil im kommenden Jahr ein Neubau mit dem Namen „Mein Schiff 2“ in die Tui-Cruises-Flotte kommt. Im Sommer 2019 ist das Schiff im Mittelmeer unterwegs. Die „Mein Schiff Herz“ soll noch bis 2022 für die Reederei fahren.</p><p>Zwei Schiffe mit Flüssiggasantrieb bestellt</p><p>Tui Cruises hat zwei weitere Kreuzfahrtschiffe bestellt - erstmals mit Flüssiggasantrieb. Die beiden Neubauten sollen 2024 und 2026 in Dienst gestellt werden, teilte die Reederei mit. Gebaut werden sie in der italienischen Fincantieri-Werft. Die Größe von 161.000 Bruttoregistertonnen übertrifft die bisherigen Schiffe der Tui-Cruises-Flotte deutlich. Von dpamehr

Airline-News

Neue Flugverbindungen nach Österreich und auf die Kanaren

Vier neue Easyjet-Strecken ab Berlin</p><p>Easyjet wird ab dem Winter vier neue Strecken ab Berlin anbieten. Vom Flughafen Schönefeld geht es ab Ende Oktober auf die Kanarischen Inseln - nach Lanzarote. nd Las Palmas auf Gran Canaria (wöchentlich). Ab Anfang November wird vom Flughafen Tegel ausgehend Hurghada in Ägypten bedient (wöchentlich), im Dezember folgt Innsbruck (viermal wöchentlich). Nach Österreich soll es ganzjährig gehen, die anderen Verbindungen stehen nur im Winterflugplan. Von dpamehr