Neues aus der Reisewelt

Seilrutschen in der Emirate und Radwandern in Schweden

Neuer Bus-Shuttle auf den höchsten Berg der Emirate</p><p>Den höchsten Berg der Vereinigten Arabischen Emirate in Ras al Khaimah erreichen Urlauber jetzt mit einem neuen Bus-Shuttle. Auf zwei Routen fahren die Busse von den Stränden Al Hamra und Al Marjan auf den 1934 Meter hohen Jebel Jais, wie die Ras Al Khaimah Tourism Development Authority mitteilt. Auf dem Berg beginnt die mit 2,83 Kilometern längste Seilrutsche der Welt, die in diesem Jahr eröffnet wurde. Das Busticket kostet 20 Dirham. Ras al Khaimah ist das nördlichste Emirat und ein beliebtes Ziel für Badetouristen am Persischen Golf. Von dpamehr

Fahrbericht

Der Hybride: Suzuki Swift 1.0 Boosterjet im TV-Fahrbericht

Trier. Der Swift ist der Bestseller des japanischen Kleinfahrzeuge- und Geländespezialisten Suzuki. In seiner mittlerweile sechsten Generation wurde der vor allem bei jungen Leuten beliebte Kompakte im vergangenen Jahr rundum erneuert und jetzt erstmals auch mit einem Mildhybrid-System ausgestattet. Der Elektro-„Gehilfe“ soll dem 111 PS starken 1.0-Drei-Zylinder in erster Linie beim Sparen unter die Arme greifen. Der TV hat diesen Vorsatz und den neuen Suzuki Swift Hybrid unter die Lupe genommen. mehr