1. Magazin
  2. Reisen

Belgien: Party an der Küste - Diese Events sollten Urlauber nicht verpassen

Reise : Party an der belgischen Küste: Diese Veranstaltungen sollten Urlauber nicht verpassen

Ein Urlaub an der belgischen Küste kann durchaus mehr sein als nur Sonnenbaden am Strand, eine Wander- oder Fahrradtour. Abwechslung bieten Festivals und Veranstaltungen für jeden Geschmack.

Koksijde Summer Vibes – Night of the Proms

Am 28. und 29. Juli, jeweils um 20.30 Uhr, wird das Philharmonieorchester Antwerpen auf dem Vorplatz der katholischen Kirche „Onze-Lieve-Vrouw-ter-Duinenkerk“ dem Publikum mit bekannten Popklassikern einheizen. Doch was wäre das Orchester ohne die Stars wie Umberto Tozzi, Kate Ryan, dem belgischen Sänger Bart Peeters, der Sängerin Natalia Willy Druyts oder dem belgischen Nachwuchstalent Metejoor.
Eintrittskarten sind ab 29 Euro erhältlich unter summeredition.notp.com/ oder im lokalen Fremdenverkehrsbüro.

Parkies und Paravang-Feste in Blankenberge

In einem etwas kleineren Rahmen lädt die Stadt Blankenberge zu den Parkies in den gemütlichen Park De Craene im Vorort Uitkerke ein. Während des Festivals treten jeweils mittwochs am 27.7, 3.8., 10.8, 17.8. und 24.8. belgische Künstler und Stars auf. Darunter Olivia Trappeniers, ABBA4U, Gers Pardoel, Koen Buyse und Bart Kaëll.

Am sogenannten Paravang am Hafen von Blankenberge dreht sich am 7. August wieder alles um Folklore. Im Mittelpunkt der jährlich stattfindenden Paravang-Feste stehen alte Fischertraditionen und Folklore. Die Fischerfolkloregruppe „De Vrye Visscherye“ demonstriert alte Handwerkskunst und die Fischbäcker lassen die Besucher kleine Häppchen frisch gebackenen Fisch kosten. Liebhaber von Volksspielen kommen ganz auf ihre Kosten, unter anderem mit Troumadam, Ringfischen, Hammer und Nagel, Shuffleboard, Pietjesbak, Kugel ins Loch … Die Blankenberger Riesen behalten von oben alles im Auge. Durchgehend treten Volkstanzgruppen auf. Zwischendurch kann man in der Hafengegend einen Antik-Flohmarkt besuchen.

Musik, Festivals und Gastronomie vom Feinsten in Nieuwpoort

Während vier Tagen findet vom 12. bis zum 15. August in der Hafenstadt Nieuwpoort das HAP Food-Festival unter dem Motto kostenlos, magisch und gigantisch statt. 25 glitzernde Foodtrucks verwandeln den Leopold II Park in Nieuwpoort in ein zauberhaftes Food-Festival. Im Angebot sind köstliche Mahlzeiten, spektakuläres Showkochen sowie die aktive Teilnahme an Foodie-Workshops.

Für beste Laune sorgen Akustikbands und DJs, farbenfrohe Animatronics und Akrobaten. Kinder und Jugendliche dürfen sich über bekannte Studio-100-Comic-Figuren freuen.
Gemütliche Sitzecken, tausende Lichter, Gastronomie vom Feinsten und Musik sind die besten Zutaten für einen gelungenen Abend mit Freunden und Familie.

Zwei Jahre lang mussten Musikfans auf das „Nostalgie Beach Festival“ warten. Dieses Jahr ist es wieder so weit. Am Freitag, 5. August ab 16 Uhr lässt der belgische Musiksender Nostalgie die Hafenstadt vibrieren. Mit von der Partie sind u.a. Urbanus, De Kreuners, Clouseau, Simple Minds, Nostalgie All Stars, Emmy d’Arc. Eintrittskarten sind unter https://www.beachfestival.be/en/tickets erhältlich.

Rock’n’Roll und American Blues Rock in Bredene

Zu einem kleinen, aber feinen Musikfest lädt die Stadt Bredene am 30. Juli ab 19 Uhr ein.
Mit den Bands „The 925“, Shapeshifted und der niederländischen Band Harlem Lake verwöhnen die Bühnenstars das Publikum mit bester Musik aus der Welt des Rock’n’Roll und des American Blues Rock. Das Beste am Festival: Der Eintritt ist kostenlos. Veranstaltungsort ist der Wasserturm in der Dorpstraat in Bredene.

Retro sur Mer – Drei Tage Vintage in Wenduine

Am 29., 30. und 31. Juli steht der Badeort Wenduine ganz im Zeichen längst vergangener Zeiten. Das Festival Retro sur Mer richtet sich an ein breit gefächertes Publikum. Oldtimerliebhaber kommen genauso auf ihre Kosten wie die Fans von Vintage-Kleidung und Musikliebhaber von Tönen aus den 20er, 30er, 50er, 60er oder 70er Jahren. Black Elvis, The Love Me Tenders, The Gamblers aus Deutschland, Gizelle aus den USA und viele andere Bands entführen die Gäste auf eine musikalische Zeitreise vom Feinsten. Einer der Höhepunkte des Festivals ist die Wahl zu Miss & Mister Retro 2022 am Samstag, dem 30. Juli ab 14 Uhr.
Jene Damen und Herren, die vollständig in den Retro-Lifestyle schlüpfen möchten, können sich im Beauty Boudoir und Barber Shop von Profi-Maskenbildnern und Friseuren stylen lassen wie früher.

Ein Retro-Vintage Markt sowie ein entsprechendes gastronomisches Angebot im Retro Food Village runden das Angebot der Zeitreise in vergangene Jahrzehnte ab. Der Eintritt ist kostenlos, jedoch ist eine Reservierung im Vorfeld unter https://retrosurmer.be empfehlenswert.

Shopping und Feuerwerk in Knokke

Nach einer zweijährigen Zwangspause findet dieses Jahr erneut „De Nacht van Het Zoute“ statt, dies am 5. August.
Traditionsgemäß präsentieren sich wie jedes Jahr die Schönen und Reichen eine Nacht lang. Bei der „Nacht van Het Zoute“ sind Mode-Boutiquen, Schmuckgeschäfte, Kunstgalerien, Flagship- und Pop-up-Stores in der Kustlaan und am Zeedijk bis 24 Uhr geöffnet. An den Eingängen der Geschäfte und Galerien werden die Kunden und Gäste mit Champagner begrüßt. Ein exklusives Catering und Cocktails warten am „Piazza“ von Het Zoute auf die Gäste, während die Besucher den Modenshows und Autopräsentationen in der Platzmitte bei Club- und House-Musik folgen können. Laut belgischen Medien ist die „Nacht van Het Zoute“ in Knokke „das luxuriösteste Straßenfest Belgiens“.

Im August verwandelt sich der Strand von Knokke in ein wahres Lichtspektakel. Am 19., 21., 23. und 25. August jeweils um 22.00 Uhr findet das internationale Feuerwerksfestival Knokke-Heist am Strand in der Nähe der Meerlaan statt. Vier verschiedene Länder präsentieren eine Geschichte mit Feuerwerk und Musik in einer explosiven Show. Am 27. August wird das Festival in Knokke-Heist abgeschlossen und der Gewinner bekannt gegeben.

#TAZ in Ostende

Vom 27. Juli bis zum Samstag, 6. August lädt die Stadt Ostende zu einem kulturellen Leckerbissen ein. Während zehn Tagen dreht sich in Ostende alles um Theater, Bühnenkunst und Tanz. Die diesjährige Auflage ist eine Jubiläumsausgabe. Bereits zum 25. Mal liefern die Bühnenkünstler dem Publikum die besten Darbietungen. Dieses Jahr stehen über 100 Spektakel im Terminkalender. Details und Eintrittskarten gibt es unter https://theateraanzee.be/.