Effizienz enorm erhöhen dank einer Tourenplanungssoftware!

Tipp : Effizienz enorm erhöhen dank einer Tourenplanungssoftware!

Jeder, der ein Unternehmen leitet oder auch im Außendienst tätig ist, kennt das Problem: Die Planung der gesamten Tour und die Zeit, die man zusätzlich noch im Auto sitzt, verschlingt deutlich mehr Zeit als die Besuchszeit beim Kunden. Der gesamte Prozess der Routenplanung ist sehr langwierig und verursacht eine Menge Stress. Besonders, wenn die unterschiedlichen Prioritäten der Kunden sowie Betriebsurlaube, Öffnungszeiten usw. beachten werden müssen. Zudem ist es für die positive Kundenbeziehung wichtig, Termine einzuhalten und zeitliche Terminvorgaben zu befolgen. Leider ist das manuell geplant nicht immer umsetzbar.

Wenn Sie sich hier in irgendeiner Form wiedererkennen ist es zu empfehlen, eine Software zur Tourenplanung zu verwenden. Diese Software übernimmt dabei die gesamte Planung der Route. Die Route wird optimal erstellt und berücksichtigt dabei zahlreiche Faktoren. So können die Außendienstmitarbeiter deutlich effizienter arbeiten und ihre ehrgeizigen Ziele erreichen bzw. sogar übertreffen.

Was eine Tourenplanungssoftware alles leisten kann!

Damit die Software zum Beispiel von Portatour wirklich mit allen Vorteilen glänzen kann, muss diese natürlich zunächst mit sämtlichen relevanten Kundendaten gefüttert werden. So gehören neben den persönlichen Daten der Kunden auch das Besuchintervall und die geschätzte Dauer des Termins zu den einzugebenden Daten. Auch die Öffnungszeiten und Betriebsurlaube müssen in die Software integriert werden, damit die Route so optimal wie nur möglich geplant werden kann. Eine wichtige Eigenschaft der Software liegt darin, dass die Kunden nach Wichtigkeit klassifiziert werden können, sodass Kunden mit einer höheren Priorität häufiger eingeplant werden. Sollten neue Kunden im Laufe der Zeit hinzukommen, können diese ebenfalls schnell und einfach in die Datenbank integriert werden.

Nachdem alle wichtigen Kundendaten eingegeben wurden, fehlen nur noch die Angaben der Mitarbeiter. Nur so ist es für die Software möglich, die optimale Route zu planen. Arbeitszeiten, Pausen und auch Übernachtungsmöglichkeiten zählen zu den Informationen, die die Mitarbeiter einspeisen müssen. Sobald dies erfolgt ist ist die Software dazu in der Lage, die optimale und intelligenteste Route zu erstellen - mit nur einem Klick!

Mit der Tourenplanungssoftware profitieren Sie nicht nur von der Zeiteinsparung, Sie können sich auch voll und ganz auf den Kundentermin konzentrieren. Das kommt allen zugute. Dem Unternehmen, den Kunden und natürlich auch den Mitarbeitern im Außendienst. So kann man sich voll und ganz auf die Software verlassen und muss sich nicht mehr um die Organisation des Arbeitstages kümmern. Auch werden, durch die optimierte Route, zu fahrende Kilometer eingespart. Dies spart dem Unternehmen Fuhrpark-Kosten und die Umwelt wird mit weniger CO2 Emissionen belastet.

Des Weiteren hat die Software noch eine ganz besondere Funktion - sie erkennt Lücken im Terminkalender und schlägt selbstständig Kundenbesuche im näheren Umfeld vor. So kann die freie Zeit genutzt werden, um mehr Kunden anzufahren.

Für wen ist solch eine Software eigentlich am besten geeignet?

Zunächst einmal lässt sich sagen, dass die Tourenplanungssoftware für jede Unternehmensgröße und Branche geeignet ist. Grundsätzliche Ausschlusskriterien gibt es nicht. Mitarbeitern im Außendienst, die die Route selbstständig erstellen, wird die Arbeit enorm erleichtern. Vor allem, wenn diese mehr als 100 Kunden in dem jeweiligen Gebiet betreuen. Besonders rentiert sich solch eine Software auch für die Mitarbeiter im Außendienst, die täglich sowohl mehr als 4 Kunden anfahren, als auch 2 Stunden im Auto sitzen. Die Bedienung der Software ist in der Regel sehr einfach, da das Programm bedienerfreundlich gestaltet und intuitiv zu bedienen ist.

Mehr von Volksfreund