| 11:53 Uhr

Mallorca
Reisecheckliste für den Familienurlaub in Mallorca – 4 Tipps für einen entspannten Urlaub

FOTO: unsplash.com / Michal Malota
Sommer, Sonne, Strand und Meer - Mallorca bleibt der Hotspot der Deutschen.

Egal, ob im Sommer oder im Winter. Die spanische Insel im Mittelmeer bleibt weiterhin ein beliebtes Reiseziel. Mallorca kann wie kein anderes Urlaubsziel in Europa mit einem derartig großen Facettenreichtum beeindrucken. So lässt sich auf der Insel neben einem Partyurlaub auf Mallorca, auch ein Kultururlaub, eine kulinarische Reise oder eben ein erholsamer Familienurlaub. Wer schon einmal mit kleinen Kindern gereist, weiß um den Stress, den es bei einem Familienurlaub in der einen oder anderen Situation geben kann. Deshalb ist eine sorgfältige Planung das A und O, um den Familienurlaub auf Mallorca so stressfrei und erholsam wie möglich zu gestalten. Aus diesem Grund haben wir Ihnen eine Reisecheckliste mit vier Tipps zusammengestellt, mit denen es möglich wird einen entspannten Familienurlaub zu genießen.

Tipp 1: Die Wahl der Unterkunft - Hotel oder private Immobilie

Zunächst geht es darum, ob der Familienurlaub in einem Hotel oder privaten Immobilie geplant werden soll. Im Hotel ergibt sich der Vorteil, dass sich die Eltern auch einmal eine Auszeit nehmen können und die Kinder in der Spielbetreuung abgeben können. Private Immobilien sind derzeit aktuell voll im Trend. Der große Platz und die Ruhe abseits vom Massentourismus können genau das Richtige für einen erholsamen Urlaub auf Mallorca sein. Passende Angebote findet man bei Immobilienmakler wie Marcel Remus.

Tipp 2: Mietwagen am Urlaubsort für Familien ein Muss

Ein Mietwagen kann sich für Familien auszahlen. Schon bei der Ankunft auf dem Flughafen in Palma de Mallorca, lässt sich das bequem das Gepäck im Mietwagen verstauen und mithilfe eines Navigationssystems und einer Klimaanlage ganz stressfrei zum Hotel oder der privaten Immobilie weiterreisen.

Tipp 3: Ausflüge bereits im Voraus planen

Fast alle Ausflüge auf Mallorca lassen sich bereits aus Deutschland sehr schnell und simpel im Internet vorab buchen. Hier ergibt sich ein enormes Sparpotenzial gegenüber den Preisen von Veranstaltern im Hotel oder einem Tourismusgeschäft auf Mallorca.

Tipp 4: Genug Kleidung für Kinder einpacken

Bei einem Familienurlaub auf Mallorca ist es ratsam bei Kleinkindern ruhig etwas mehr Kleidung einzupacken. Ebenso sollte genug Spielzeug den Weg in den Koffer und auch da Handgepäck finden. Denn auch auf der Reise mit dem Flugzeug sollten Eltern vorbereitet sein. Um Heimweh zu vermeiden ist es hilfreich die Lieblingsdecke oder das Lieblingskissen der Kinder in den Koffer zu packen.