Bestes aus Keller und Küche

Bestes aus Keller und Küche

Am letzten August-Wochenende dreht sich in Krettnach wieder alles um den heimischen Saarwein. Gäste können an den Ständen in der Krettnacher Straße kulinarischen Genüssen frönen.


Die Winzer des Tälchens freuen sich, ihren Besuchern das Beste aus Keller und Küche bieten zu können.
Unterstützt werden sie von den Ortsvereinen welche die Bewirtung mit Cocktail- und Getränkestand übernehmen werden. Auch die Unterhaltung kommt nicht zu kurz: An allen Tagen wird ein anspruchsvolles Programm mit Live - Musik die Gäste verwöhnen.
Nach der Eröffnung am Samstag erwartet die Besucher bereits ein erstes Highlight. Mit der Sechs-Mann Band "Jack in the Green" gastiert eine Formation aus dem Saarland im Tälchen die seit Jahren ihr Publikum zu begeistern weiß. Ihre Musik ist rockig, ekstatisch, romantisch schrill und sanft.
Außergewöhnlich ist auch die Besetzung der Band: neben dem üblichen Rockinstrumentarium sind bei der Formation auch Geige und Dudelsack im Einsatz und versprechen ein unvergessliches Klangerlebnis.
Wie immer startet der Sonntag mit dem gemeinsamen Mittagstisch in der Feststraße. Gestärkt mit Kaffee und Kuchen dürfen dann die kräftigen Männer und Frauen an die Leinen.
Beim Tälches - Traktor - Pulling wird wieder das stärkste Team im Kampf Mensch gegen Oldtimer-Traktor gesucht. Wertvolle Geld- und Sachpreise winken den drei stärksten Mannschaften im direkten Vergleich.
Anmeldungen für Teams aus mindestens vier Personen sind am heutigen Freitag noch bei Matthias
Rausch (Telefon 0 65 01 -
9 90 77, info@weingut-rausch.de ) möglich. Kinderflohmarkt und Kutschfahrten durchs Tälchen ergänzen das Nachmittagsprogramm. Musikalisch gestaltet wird der Sonntag von der bekannten Tanzband "No Limit".
Die neue Woche startet am Montag mit Kaffee und Kuchen in der Feststraße. Um 17 Uhr laden die Winzer zum Stammtisch ein.
Zur Podiumsdiskussion über die möglicherweise bevorstehende Standortverlegung des örtlichen Weinbaubedarfshändlers hoffen wir auf rege Beteiligung aus dem Kollegenkreis.
Die After-Work-Riesling Party am Montagabend beschließt das Weinfest. Musikalisch unterhält Robby Jost mit seiner Band die Gäste.
Bei Songs und Balladen, die ins Herz treffen, kann man vom Alltag entspannen und beim Tälchen Wein zum Ausklang des Festes die Seele baumeln lassen.