Humor für alle! Es geht los!

Humor für alle! Es geht los!

Das Humor-Berufungsgericht tagt mit "Hau-Ruck" an den Samstagen des 12. Februar, 19. Februar und 26. Februar sowie am Freitag, 25. Februar, jeweils ab 20.11 Uhr im Großen "Sitzungssaal" der Stadthalle Saarburg.

Foto: ("h_sab" )

Bereits jetzt werden alle Sitzungsteilnehmer darauf hingewiesen, dass es im Vorfeld der Verhandlung zu konsequenten erkennungsdienstlichen Maßnahmen im Zugangsbereich der Stadthalle kommen wird.

Selbigen kann man sich nur durch eine kriminalistisch angehauchte Kostümierung entziehen.

Im Namen des Narrenvolkes ergeht bereits jetzt das eindeutige Urteil für 2011:
Humor für alle!

Verehrte Gäste, liebe Krimi-Freunde, herzlich willkommen beim Hau-Ruck!
Unter dem Motto „Die Hau-Ruck-Krimi- Nacht 2011“ erwartet Sie ein spannungsgeladener und unterhaltsamer Abend. Der 11. Senat des Saarburger Narrengerichtes wird jegliche Form von Humorlosigkeit, Witzdiebstahl oder Schunkelverweigerung sofort zur Anklage bringen und die verhängten Strafen direkt vollstrecken. Als strafmildernd wirkt sich jedoch kräftiger und lang anhaltender Beifall für die Bühnenaktiven aus. Jeder Gast der Hauptverhandlung, der mit den Aktiven „gemeinsame Sache“ macht, kann die entlastende Kronzeugenregelung in Anspruch nehmen und auf eine Bewährungsstrafe hoffen. In diesem Sinne wünsche ich Ihnen ein paar unterhaltsame Stunden und viel Spaß. Ich grüße Sie mit einem dreifach donnernden „Hau-Ruck“

Roland Hoffmann (Präsident