1. Magazin
  2. Tiere

In Blättern suhlen: Spaß fürs Tier: Laubkiste für Katzen in die Wohnung stellen

In Blättern suhlen : Spaß fürs Tier: Laubkiste für Katzen in die Wohnung stellen

Auf eine Kiste voller frischer Blätter fahren auch Wohnungskatzen ab. Die Beschäftigungsidee ist simpel und kostet nichts.

Nicht nur Menschen erfreuen sich an dem bunten Farbenspiel der Bäume im Herbst. Auch Katzen kann man mit den Blättern eine Freude machen. „Besonders Wohnungskatzen lieben es, sich in den frischen Blättern zu suhlen und sich zu verstecken“, berichtet Sarah Ross von der Tierschutzorganisation Vier Pfoten.

Die Heimtierexpertin rät zu einer Laubkiste für die Wohnung. Einfach ein paar Hände voll trockener Blätter sammeln und in einen großen Karton oder eine Kiste legen. Eine Laubkiste sei eine günstige und einfache Beschäftigungsidee. „Nach ein paar Tagen kann man die Blätter noch einmal erneuern, denn das frische Laub bringt wieder ganz neue Gerüche mit sich“, so Ross.

Wenn das Wetter ungemütlich ist, zieht es auch Freigänger-Katzen seltener nach draußen. Viele lieben es, sich nach einem kalten, feuchten Ausflug in den Garten aufzuwärmen. „Damit Katzen sich richtig wohlfühlen, kann man Heizungskörbchen anbringen, in denen die Katze sich einkuscheln und aufwärmen kann“, empfiehlt Sarah Ross.

© dpa-infocom, dpa:211015-99-609410/2