Mark Forster

Wenn es einen deutschen Popstar der jüngeren Generation gibt, auf den sich alle von 7 bis 77 einigen können, dann ist es Mark Forster. „Bauch und Kopf“, „Au Revoir“ und „Wir sind groß“ – Forsters Songs haben ihn zu Everybody‘s Darling werden lassen.

"Tape" wird diesen Ruhm noch mehren, denn von punktgenau produzierten Songs mit Seele kann man ja nie genug kriegen. Vorhang auf für die nächste Forster-Runde!

ANSPIELTIPP "Wir sind groß" FAZIT So muss deutscher Pop klingen.