Meat Loaf im Alter von 74 Jahren gestorben

Musik : Rock-Legende Meat Loaf ist tot

„Unsere Herzen sind gebrochen“, schreibt die Familie des US-Sängers Meat Loaf auf seiner Facebookseite. Die Rock-Legende ist im Alter von 74 Jahren gestorben.

In der Nacht auf den heutigen Freitag ist die Welt um eine Musiklegende ärmer geworden. Wie die Familie des Rocksängers Meat Loaf auf seiner Facebookseite mitteilt, ist er in der vergangenen Nacht gestorben.

„Unsere Herzen sind gebrochen, mitzuteilen, dass der unvergleichliche Meat Loaf heute Nacht im Kreise seiner Ehefrau Deborah, seiner Töchter Pearl und Amanda und enger Freunde von uns gegangen ist“, schreiben sie dort und weiter: „Seine große Karriere umfasste sechs Jahrzehnte mit über 100 Millionen verkauften Alben weltweit und Schauspielrollen in über 65 Filmen, darunter „Fight Club“, „Focus“, „Rocky Horror Picture Show“ und „Wayne‘s World““, fassen sie das Schaffen des Künstlers zusammen. So bleibe „Bat Out of Hell“ eines der zehn meistverkauften Alben aller Zeiten.

Zum Schluss richten sie die Worte an die zahlreichen Fans des Stars: „Wir wissen, wie viel er so vielen von euch bedeutet hat und wir freuen uns wirklich über all die Liebe und Unterstützung in dieser Zeit der Trauer, in der wir einen solch inspirierenden Künstler und schönen Mann verlieren. Vielen Dank für euer Verständnis nach unserem Wunsch nach Privatsphäre in dieser Zeit. Von seinem Herzen zu euren Seelen: Never stop rocking!“