| 21:38 Uhr

Trier-Süd
Meditation über die Kar- und Ostertage

Trier-Süd. Das Geschehen der Kar- und Ostertage verinnerlichen und mit den eigenen Lebenssituationen in Verbindung zu bringen, dazu laden Abtei und Pfarrei von St. Matthias in Trier am Karfreitag, 30. März, ein. Die Meditation mit Wort und Musik beginnt um 20.30 Uhr in der St.-Matthias-Basilika. Zu den Bildern vom Kreuzweg der Künstlerin Margret Russer werden passende Texte vorgetragen.

Das Geschehen der Kar- und Ostertage verinnerlichen und mit den eigenen Lebenssituationen in Verbindung zu bringen, dazu laden Abtei und Pfarrei von St. Matthias in Trier am Karfreitag, 30. März, ein. Die Meditation mit Wort und Musik beginnt um 20.30 Uhr in der St.-Matthias-Basilika. Zu den Bildern vom Kreuzweg der Künstlerin Margret Russer werden passende Texte vorgetragen.

Das Vokalensemble Consonus Trier unter der Leitung von Jutta Thommes übernimmt die musikalische Gestaltung mit Motetten und Chorälen von J.S. Bach, Giovanni Croce, Jacobus Gallus, Orlando Gibbons, Michael Haydn und Giuseppe Ottavio Pitoni. Alfred Müller improvisiert an der Orgel.