Aufgeschlagen – Neue Bücher

Der Teufel steckt im Kleingeld

17,70 Euro: das letzte bisschen Geld auf Sophies Konto. Mit 17,70 Euro muss die arbeitslose Journalistin und Autorin bis zum Monatsende auskommen. Und während sie vereinsamt, hungert und Fremden anbietet, ihre Wäsche gegen Geld zu bügeln, beginnt Sophie, ein Buch zu schreiben. Darin verarbeitet sie die Streitereien mit der Mutter, die erniedrigende Suche nach der günstigsten Mahlzeit, die Einsamkeit vor dem Computerbildschirm. Von Adrian Froschauermehr