1. Meinung

Frischemarkt in Prüm: Kommentar zur Entwicklung

Meinung : Alarmglöckchen

Es war eine schöne Idee, den Frischemarkt in die Stadt und auf den Hahnplatz zu holen, denn der ist genau für solche Angebote perfekt.

Der Start: geglückt. Das erste Jahr: super, trotz Pandemie. Aber die Kunst liegt eben darin, auf der langen Strecke durchzuhalten. Jetzt droht das Aus, was schade wäre – und es ist wiederum lobenswert, dass der Stadtbürgermeister von sich aus darauf aufmerksam macht, bevor es vielleicht schon ganz zu spät ist.

So bimmelt das Alarmglöckchen, während der nächste Markt vorbereitet wird. Vielleicht melden sich ja noch ein paar Standbetreiber. Und für die Kundschaft gilt: Hingehen. Wenn mehr Betrieb herrscht, kommen auch die Anbieter zurück.

Und wenn beides nicht eintritt? Dann brauchen oder wollen sie in der Stadt auch keinen Frischemarkt. Das muss man sich dann auch eingestehen. Es wäre nur, siehe oben, sehr schade.

f.linden@volksfreund.de