Meinung Arbeit im Kreistag Trier-Saarburg wird sich ändern

Im Kreistag Trier-Saarburg hat es über viele Jahre hinweg ein eingespieltes Miteinander gegeben. Zwei neue Fraktionen könnten das ändern, kommentiert Harald Jansen.

Kommentar zur Kreistagswahl Trier-Saarburg 2024
Foto: Andreas Sommer

Was bei den Ergebnissen der Kreistagswahl auffällt, ist das Ausbleiben eines großen Erfolgs der Partei Freie Wähler. Im benachbarten Eifelkreis Bitburg-Prüm gibt es keine FWG alter Prägung mehr auf Kreisebene. Die Partei ist dort fast gleichauf mit der CDU. Ähnlich ist die Situation im Landkreis Bernkastel-Wittlich. Auch dort gibt es im Kreistag nur noch die Partei Freie Wähler. Ist der Verein FWG im Landkreis Trier-Saarburg damit ein Auslaufmodell? Das wird sich zeigen. Zumal mit Joachim Streit die Galionsfigur der Partei nun ins Europaparlament wechselt.