Kommentar zum neuen Bierhaus Endlich wieder mehr Kneipe

Meinung | Bitburg · Lange stand das Bitburger Bierhaus am zentralen Platz der Stadt leer. Zwei Brüder haben sich entschlossen, das Gastro-Projekt zu übernehmen und die Bar mit Küche weiterzuführen. Damit füllen sie eine große Lücke im Bitburger Kneipenangebot.

In Arbeit: Das Bitburger Bierhaus feiert am 31. Mai Neueröffnung.

In Arbeit: Das Bitburger Bierhaus feiert am 31. Mai Neueröffnung.

Foto: TV/Sybille Schönhofen

Die beiden jungen Männer Ibrahim und Amin Suheiman haben eine mutige Entscheidung getroffen. Was ein erfahrener Bitburger Gastronom vor ihnen nicht zum Erfolg führte, wollen sie jetzt versuchen. Auch sie haben Erfahrung, weil sie schon zwei andere Gastrobetriebe in Bitburg leiten. Aber erst seit etwas mehr als zwei Jahren. Ihnen ist zu wünschen, dass es klappt und die Leute kommen. Und vor allem wiederkommen!