1. Meinung

Clemens Beckmann zum Moselparkplatz

Moselparkplatz : Das Chaos erträglicher machen

Das Chaos auf dem Moselparkplatz wird weitergehen. Schön ist das nicht. Aber zehn Millionen Euro für die Umgestaltung des Geländes, die dann auch noch mit dem Verlust von Stellflächen einhergeht, sind gerade in diesen Zeiten nicht darstellbar und nicht vermittelbar.

Da gibt es in der Stadt sicher wichtigere Investitionen. Vielleicht gelingt es ja wenigstens den Durchgangsverkehr zu verbannen. Das würde das regelmäßige Chaos zwischen Ostern und Herbst etwas erträglicher und ungefährlicher machen.


mosel@volksfreund.de