1. Meinung

Es ist der Mensch, der gefährlich ist: Kommentar zu Hunden neben Kita

Meinung : Es ist der Mensch, der gefährlich ist

Die Sorgen mancher Eltern sind absolut verständlich, da immer mal wieder zu hören ist, dass sogenannte „Kampfhunde“ Menschen anfallen. Aber in Platten kann davon definitiv nicht die Rede sein. Darüber sind sich alle Beteiligten schließlich einig.

Das zeigen die Aussagen der Kita-Leiterin und des Bürgermeisters, die sich vor Ort ein Bild machen konnten.

Die Anlage dient schließlich nicht zur Zucht von – ohnehin verbotenen – Kampfhunden, sondern hat vielmehr das Gegenteil zum Ziel: Es geht dem Bananennasen-Verein doch darum, Pflegehunde aufzunehmen. Das ist praktizierter Tierschutz, und es ist wichtig, dass sich Menschen auch für Bullterrier einsetzen, eben weil sie ein manchmal fragwürdiges Image in der Öffentlichkeit haben.

Eines sollte man immer bedenken: Es sind nicht die Hunde, die gefährlich werden können, sondern es sind diejenigen schlechten Menschen, die sie dazu machen, die sie quälen und missbrauchen, damit sie gegen ihre eigentliche Veranlagung aggressiv werden. Solche Menschen sind die wahre Gefahr, und dafür können die Hunde schließlich gar nichts.

hp.linz@volksfreund.de