1. Meinung

Kommentar zu neuer Partnerschaft "Demokratie leben" Hermeskeil-Ruwer

Kommentar : Schnell mit Leben füllen und sichtbar werden

Andere Kommunen in der Region Trier haben das Programm „Demokratie leben“ schon etwas früher für sich entdeckt. Jetzt ziehen die Verbandsgemeinden Ruwer und Hermeskeil nach. Wie wichtig es ist, dass Vielfalt, Toleranz und die Verteidigung demokratischer Werte in unserer Gesellschaft aktiv und sichtbar gelebt werden, das zeigen nicht nur die jüngsten Vorfälle rund um die Querdenker-Szene und geplante Angriffe auf Synagogen.Dass zwei Kommunen hier gemeinsam anpacken wollen, ist noch eine Ausnahme in dem Programm.

Allerdings eine absolut sinnvolle. Denn das Leben der Menschen spielt sich ja nicht nur innerhalb ihrer Verwaltungsgrenzen ab, sie bewegen sich darüber hinaus und haben viele Kontakte in die jeweils andere VG. Von daher kann es nur von Vorteil sein, wenn ein größerer Kreis von Menschen für die Werte von Vielfalt, Toleranz und Demokratie sensibilisiert wird, auf „Gegenströmungen“ achtet und ihnen in einem VG-übergreifenden Bündnis entgegentritt. Außerdem kommen so natürlich auch viel mehr potenzielle Projektträger miteinander in Kontakt.
Damit die Partnerschaft schnell mit Leben und Aktionen gefüllt wird, sind jetzt vor allem die Beteiligten aus dem Begleitausschuss gefragt. Sie müssen ihr neues Netzwerk nutzen und das Projekt in ihrem Umfeld bekannt machen. Dass über das Programm viel zu erreichen ist, beweisen die gut etablierten Partnerschaften in den Nachbarkommunen.
c.weber@volksfreund.de