| 15:44 Uhr

Stadtentwicklung
Gepflegterer Umgang, weniger Probleme

FOTO: TV / Schramm, Johannes
So simpel und abgedroschen es klingt: Miteinander zu reden, löst so manches Problem. Die Idee ist also nicht schlecht, Feuerwehrleute sowie Vertreter der Verwaltung und der Fraktionen an einen Tisch zu setzen. Von Christian Altmayer
Christian Altmayer

Ein solches Gremium schafft zumindest eine Plattform, um Konflikte anzusprechen und aus der Welt zu schaffen. Das Kommunikationsproblem, das ja letztlich für den Zwist verantwortlich ist, kann auf Dauer gelöst werden.

Ob für den Moment aber mehr als Schadensbegrenzung möglich ist, bleibt abzuwarten. Ist im Streit doch schon viel Porzellan zu Bruch gegangen. Ein Ausschuss schafft aber zumindest die Möglichkeit, in Zukunft einen besseren Umgang miteinander zu pflegen. Schlechter kann er wohl kaum werden.

c.altmayer@volksfreund.de

Kommunikationsprobleme zwischen Feuerwehr und der Bitburger Stadtverwaltung.
Kommunikationsprobleme zwischen Feuerwehr und der Bitburger Stadtverwaltung. FOTO: TV / Nathalie Hartl