Katharina de Mos über die neuen Förderrichtlinien für Kulturschaffende.

Meinung : Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser

Für alle, die ehrenamtlich Theater spielen oder Konzerte organisieren, ist die neue Förderrichtlinie Gold wert. Sie können ihre Projekte nun viel einfacher realisieren und davon profitieren auch zahlreiche Bürger.

Aber bis zu 50.000 Euro auszahlen, ohne Belege zu verlangen? Aus Sicht des Steuerzahlers ist es reichlich merkwürdig, dass das Land einfach auf Kontrolle verzichtet. k.demos@volksfreund.de

Mehr von Volksfreund