Meinung Die Last des Lärms am Berendsborn muss auf mehr Schultern verteilt werden

Meinung | Konz · Ein temporäres Baustellenlager wird nach und nach zur Dauerlösung. Das stinkt einigen Anliegern – zu Recht! Ein Kommentar.

 Am Berendsborn wird schon lange gebaut. Dieses Bild ist 2018 entstanden.

Am Berendsborn wird schon lange gebaut. Dieses Bild ist 2018 entstanden.

Foto: TV/Christian Kremer

Alle Straßen im Wohngebiet Berendsborn in Konz sollen nach und nach saniert werden. Das ist notwendig, weil sie teilweise mehr als 60 Jahre alt sind und es an der Zeit ist. Seit 2018 ist auch klar, dass es sich um ein Projekt handelt, das 20 bis 30 Jahre lang dauert. Noch befindet sich dieses Mammutprojekt in den ersten Abschnitten. Doch schon jetzt ist klar, dass innerhalb des Wohngebiets ein bestimmter Bereich anscheinend dauerhaft stärker belastet wird als andere.