1. Meinung

Meinung zu Müllabfuhr in Enkirch

Meinung : Warum erst jetzt?

Wenn es für die Müllwagen zu eng und zu gefährlich ist, den Abfall in Straßen wie dem Wallgraben zu entsorgen, sollte das auch nicht mehr passieren. Aber wieso wird eine Entscheidung wie diese erst nach Jahren, in denen es funktioniert hat, gefällt?

Sowohl die Müllabfuhr als auch die Unfallverordnung gibt es bereits seit langem.

So bleibt für den Verbraucher ein schaler Beigeschmack: Denn es wird der Anschein erweckt, dass durch die Abholung des Abfalls an einem zentralen Ort die Möglichkeit genutzt werden soll, Zeit zu sparen und den Abholungsprozess effizienter und damit auch kostengünstiger zu gestalten – auf Kosten des Kunden, der gar keine andere Möglichkeit hat.

p.willems@volksfreund.de