TSG - nur ein Sportverein?

TSG - nur ein Sportverein?

Ja, was tuscheln die denn da? Angela Merkel hatte am Dienstag während ihrer Pressekonferenz mit Frank-Walter Steinmeier und Horst Seehofer einen schweren Stand. Bei ihrem Vortrag zum Konjunkturprogramm machten die Jungs so ihre Mätzchen und plauderten fleißig miteinander.

Die Dame hatte anschließend niemanden zum Flüstern an ihrer Seite. Was also tun während der langatmigen Ausführungen von SPD-Herausforderer Steinmeier? Ein wenig gedankenverloren blickte die Kanzlerin vor sich hin, um sich dann plötzlich am Kinn zu kratzen. Etliche Kameras klickten so laut, dass Merkel grinste - und Steinmeier stockte.

Die Kanzlerin kann man doch noch auf dem falschen Fuß erwischen. In der ZDF-Sendung "Was nun?" wurde sie in dieser Woche gebeten, den Halbsatz fortzusetzen: "Wer nicht weiß, wer sich hinter dem Kürzel TSG verbirgt...". Doch statt einer spontanen Antwort gab es von Merkel nur einen verblüfften Blick in die Runde. Auch als die Moderatoren ihr auf die Sprünge helfen wollten - "schon einmal etwas von Thorsten Schäfer-Gümbel gehört?" - fiel bei Merkel der Groschen nicht. "TSG habe ich, ehrlich gesagt, eher für einen Sportverein gehalten", gestand sie. Mit dem Buchstabentrio verbindet Merkel also eher den legendären Fußball-Aufsteiger "TSG 1899 Hoffenheim". Obwohl, der hessische SPD-Mann Schäfer-Gümbel ist ja inzwischen auch ein rasanter Aufsteiger...

Ilse Aigner, neue Bundeslandwirtschaftministerin, eröffnete in dieser Woche in Berlin erstmals die "Grüne Woche", also die weltgrößte Agrarmesse. Unter Journalisten wurde vorab gewettet: Kommt sie im Dirndl oder nicht? Nun muss man wissen, Aigner gehört zur CSU, und die Christsozialen sind alle sehr traditionsbewusst eingenordet - die Ministerin kam also tatsächlich im Dirndl. Und zwar passend zur Messe in einem grünen. Solche lustigen Farbenspielchen scheinen unter Politikern beliebt zu sein. Im letzten Jahr bei der Eröffnung des Berliner Oktoberfestes zeigte sich SPD-Frau Andrea Nahles auch im Dirndl - in einem roten.

Mehr von Volksfreund