1. Meinung

Unverständliche Regeln

Kommentar : Ermüdend und frustrierend

Rettungshundestaffeln sind unverzichtbar. Denn sie helfen, um vermisste Personen aufzuspüren. Aber damit die Teams aus Hund und Mensch optimal vorbereitet sind, müssen sie regelmäßig üben. Dass das wegen Corona-Auflagen in einem Landkreis nicht möglich ist, in einem anderen nur wenige Kilometer weiter dagegen schon, ist unverständlich, wenn nicht sogar absurd.

Zumal, wenn dabei von der Kreisverwaltung auf die Corona-Verordnungen des Landes verwiesen wird. Die dürften sich beim Vulkaneifelkreis und beim Eifelkreis kaum unterscheiden.

Ganz abgesehen davon, dass ein Hundetraining auf Abstand, teilweise mit Maske, vermutlich ein weit geringeres Risiko darstellt als der tägliche Einkauf im Supermarkt.

Genau diese Entscheidungen, die einfach nicht nachvollziehbar sind, machen die ganze Corona-Zeit so schrecklich ermüdend und frustrierend. Und verprellen letztendlich auch die, die eigentlich vernünftige Regelungen akzeptieren möchten zum eigenen Schutz und zum Schutz anderer.

n.john@volksfreund.de