1. Meinung
  2. Leserbriefe

Gesellschaft: Absurd und realitätsfern

Gesellschaft : Absurd und realitätsfern

Zum Artikel „Krebserregend? Farbige Tattoos vor dem Aus“ und weiteren Beiträgen zum Thema (TV vom 30. Januar) schreibt Ralf Justinger:

Ich habe mich beim Lesen des Artikels gefühlt wie in Absurdistan. Seltsames Gebaren der EU. Substanzen, die im Verdacht (!) stehen, dass möglicherweise (!) eine Gesundheitsgefährdung von ihnen ausgehen könnte (!), sollen verboten werden. Substanzen wie Alkohol und Tabak, die nachweislich (!) jedes Jahr unmittelbar oder mittelbar viele Hundert Todesopfer fordern, deren Gesundheitsgefährdung vieltausendfach bewiesen (!) ist, sind und bleiben legal und für jeden zugänglich. Da wird nix verboten. So etwas ist einfach nur absurd und fern jeder Realität!

Ich habe selbst mehrere Tattoos, und meine Vitalwerte sind einwandfrei!

Ralf Justinger, Hermeskeil