1. Meinung
  2. Leserbriefe

Besuch vom Nil - die Nilgans

Besuch vom Nil - die Nilgans

Als Ziege geboren, ist man tolerant,spricht gerne mit Tieren, die einem bekannt.Doch heute, da staunt man und wundert sich sehr:wie kommt nur die hübsche Frau Gänsin hierher?Mit reichlich Geschnatter erzählt sie sehr viel,denn sie und ihr Gatte, sie stammten vom Nil,afrikanischen Ursprungs, sie habe gegoogelt.


Die Ziegen haben sich lachend gekugelt:
"Erzähl uns nur weiter, wir sind schon ganz Ohr
du Vogel Ägyptens vor unserem Tor!"
"Na, macht euch nur lustig", spricht schnatternd sie weiter,
"hört lieber gut zu, das wäre gescheiter.
Als afrotopisches Ziergeflügel,
als Entenvogel flog ich über Hügel,
erkunde mir neue Heimatstätten,
leg mich auch gerne in fremde Betten,
und brüte, davon könnt ihr beiden nur träumen,
meist oben in Kronen von ganz hohen Bäumen.
Fress` Gras und Getreide und manchmal auch Brot,
doch das lass ich liegen, sonst habt ihr noch Not!"
Der Ziegen Gedanken sind - wie das so ist -
ein ganz kleines bisschen gefüllt auch mit List.
"Du kannst gerne bleiben, wir laden dich ein,
so hoher Besuch kommt uns selten herein!
Nun kennen wir dich", so meckern sie heiter,
"doch dann, wenn du satt bist - dann zieh gerne weiter!" ;-)