1. Meinung
  2. Leserbriefe

Dr. Friedhelm Kirchen: Viele haben noch die Nase voll zwei Weltkriegen

Leserbrief : Viele haben noch die Nase voll von zwei Weltkriegen

Ukraine-Krieg

Zum Leitartikel „Ein Dokument moralischer Erbärmlichkeit“ (TV vom 2. Mai“ schreibt dieser Leser:

Während über fünf Millionen .Frauen und Kinder aus der Ukraine in Europa mit offenen Armen aufgenommen werden, lassen wir meines Erachtens jährlich Tausende Menschen aus Afrika im Mittelmeer ertrinken. Die Schrecken des Krieges in der Ukraine und die Verbrechen Putins werden uns täglich deutlich demonstriert. Mit Sicherheit ähnlich erschreckende Bilder aus Afghanistan, dem Kosovo oder dem Irak konnte man uns Europäern dagegen nur selten zumuten Der Held Selenskyj – er „will kämpfen bis zum letzten Tropfen Blut“ – steht mit seinen Ministern täglich an der vordersten Front hinter den Mikrofonen und kritisiert die feigen Deutschen – viele haben immer noch die Nase voll von zwei Weltkriegen. Von der jahrelang rücksichtslos betriebenen Osterweiterung der Nato als – davon bin ich überzeugt–  Mitursache dieses Krieges redet niemand mehr.