Automobile: Ein Schelm, der Böses dabei denkt

Automobile : Ein Schelm, der Böses dabei denkt

Zu unserem Artikel „Der Patriarch, der nicht nur Freunde hatte“ (TV vom 28. August) schreibt Hansjoachim Jung, Gerolstein:

Nach dem verlorenen Machtkampf mit Winterkorn musste Piëch gehen. Kurz nach seinem Abgang wurde dann — von den USA ausgehend — der Dieselskandal öffentlich. Besteht hier vielleicht ein Zusammenhang? „Honi soit qui mal y pense“ – Ein Schelm, der hier Böses denkt .