1. Meinung
  2. Leserbriefe

Eintracht Trier: Es kehrt keine Ruhe ein

Eintracht Trier: Es kehrt keine Ruhe ein

Tiefer Fall: Der "große Fußball" hat sich wohl für längere Zeit aus Trier verabschiedet. Nach dem Regionalliga-Abstieg der Eintracht vor einem Jahr veröffentlichte der TV die obige Karikatur zum Niedergang des Traditionsvereins.

Sie passt mehr denn je. Der Absturz setzt sich fort - die Verantwortlichen scheinen sich vorerst mit der Oberliga, demnächst fünfklassig, abzufinden.Zeichnung: Fritz-Peter Linden