1. Meinung
  2. Leserbriefe

Politik: Eiskaltes Kalkül

Politik : Eiskaltes Kalkül

Zum Kommentar „Fakten interessieren kaum“ (TV vom 25. September) über Polizeigewalt in den USA und den Tod von Breonna Taylor schreibt Achim Ochs:

Ich stimme dem Grundtenor des Kommentars von Frank Hermann zu. Allerdings ist er recht zurückhaltend. Dass Trump die überwiegend (noch) friedlichen Demonstranten „bedenkenlos“ mit den Gewalttätern in einen Topf wirft, halte ich für falsch. Trump macht das mit eiskaltem Kalkül! Und 32(!) Schüsse sind keine Notwehr, wie die Jury in Louisville meint, sondern eine Hinrichtung!

Achim Ochs, Traben-Trarbach/Wolf