1. Meinung
  2. Leserbriefe

Militär: Enorme Belastung

Militär : Enorme Belastung

Zum Artikel „US-Militär baut Stützpunkte in Spangdahlem und Ramstein für 425 Millionen Euro aus“ (TV vom 29. Januar) und zum Leserbrief „Warum wehrt sich niemand?“ (TV vom 12. Februar) schreibt Hilde Hehn:

Ich hatte erwartet, dass eine Reihe kritischer Artikel oder Wortmeldungen zu diesem Thema in der Zeitung erscheinen würden. Schon jetzt ist die Fluglärmbelastung im Trierer Raum zeitweise enorm. Der Absturz eines Militärflugzeuges bei Zemmer-Rodt führt uns die Gefahr vor Augen, der die Region durch die Militärflugzeuge verstärkt ausgesetzt ist. Wie wird es erst werden, wenn zusätzlich eine große Zahl von weiteren Militärfliegern in Spangdahlem und Ramstein stationiert ist? Macht sich niemand Gedanken darüber? Wird dies von keiner Partei in Rheinland-Pfalz kritisch hinterfragt?

Hilde Hehn, Trier