1. Meinung
  2. Leserbriefe

Es ist kein Krieg zwischen der Ukraine und Russland, es ist ein Krieg der USA gegen Russland

Leserbrief : Es ist kein Krieg zwischen der Ukraine und Russland, es ist ein Krieg der USA gegen Russland

Ukraine -Konflikt

Zum Artikel „Kiew zunehmend verärgert über Deutschland“ (TV vom 24. Januar):

Ist es nicht eine Unverschämtheit, dass Deutschland sich den Wünschen der ukrainischen Regierung nicht unterordnet? Und dann sagt auch noch ein hoher deutscher Offizier die Wahrheit (§ 13 Soldatengesetz). Aber der ehemalige Inspekteur der Marine hat recht, die Krim wird garantiert nicht zurückgegeben, und zurückerobern kann die Ukraine die Halbinsel nicht.

Russland sieht sich als Global Player, auf Augenhöhe mit den USA, und nicht als Regionalmacht, wie Barack Obama gesagt hat. Am Samstag kam ein  Beitrag aus dem ukrainischen Grenzgebiet im „ZDF heute journal“.  Ein Anwohner dort hat den Konflikt zutreffend beschrieben: Es ist kein Krieg zwischen der Ukraine und Russland, es ist der Krieg USA gegen Russland.

Tatsächlich zeigt die Politik der USA verblüffende Parallelen zur Politik Franklin D. Roosevelts gegenüber Japan in den 1930er Jahren: Einmischung, Sanktionen, Druck erhöhen, bis der Kontrahent sich in seiner Existenz bedroht fühlt und nur noch die Wahl zwischen Unterwerfung (Gesichtsverlust) und Krieg hat.

Ein Angriff Russlands auf Nato-Mitgliedstaaten aktiviert automatisch Artikel 5 des Vertrages.  Alle Mitglieder haben ihren Beitrag zur Verteidigung zu leisten,  in dem Umfang, den sie für erforderlich halten („as deems necessary“).

Kommt es zum Krieg, heißt das Schlachtfeld Europa. Die USA werden sicher nicht ihre eigene Existenz im Konflikt mit einer nuklearen Supermacht aufs Spiel setzen. Darüber sollten ihre Lakaien in Berlin, London und Brüssel mal nachdenken.