Forum

Johann Wegner aus Schweich schreibt: Seit vielen Jahren freue ich mich jeden Morgen auf die Zeitung. Nur bin ich jedes Mal verwundert, dass die verantwortlichen Sportredakteure außer Fußball und Mit-dem-Auto-im-Kreis-herumfahren keine anderen Sportarten kennen.

Selbst die Mannschafts-Europameisterschaft der Leichtathleten war ihnen nur einen Mini-Artikel wert. Hier zähle ich einige Sportarten auf, damit Sie die auch kennen lernen: Leichtathletik! Handball! Tischtennis! Turnen! Judo! Kanu! Schwimmen! Rudern! Radsport! Karate! Und so weiter! Und auch, wenn Sie es mir nicht glauben: Es gibt Wintersportarten! Wenn Sie die genaue Bezeichnung wissen möchten, bin ich gerne bereit, sie Ihnen zu nennen. Lieber Herr Wegner, vielen Dank für Ihren Brief. Stimmt! Es wird in diesen Tagen viel über die Fußball-WM berichtet. Auf allen Kanälen. Im Volksfreund auf vier oder fünf Seiten. Im weltweiten Netz. Im Fernsehen. Ich habe mich auch schon gewundert, warum ARD und ZDF nächtens statt eines Spiels aus Brasilien nicht mal einen Kanu-Wettbewerb übertragen oder ein Tischtennis-Turnier. Immer nur Fußball. Spaß beiseite: warum diese mediale Dominanz der Kicker? Weil Journalisten sich daran orientieren, was die Menschen interessiert. Und die Lieblingssportarten der Deutschen sind nun mal: 1. Fußball, 2. Fußball, 3. Fußball … dann lange nichts … und schließlich der Rest. Das heißt nicht, dass der "Rest" in dieser Zeitung unterschlagen würde. Im Gegenteil. Der Volksfreund widmet sich (saisonabhängig) ausführlich dem Sport vor Ort - in allen Disziplinen. Haben Sie am Montag die Doppelseite über den Trierer Stadtlauf registriert? Am Dienstag den Bericht über das Voltigieren? Am Mittwoch die Seite mit Tennis-Ergebnissen? Ja, Fußball steht oft im Mittelpunkt. Aber der Sportteil ist mehr. Die Redaktion setzt Kontrapunkte und erzählt von Leibesübungen, die weniger populär sind. Baseball, Bogenschießen, Gleitschirmfliegen, Kegeln, Krafttraining mit der Kettlebell, Pétanque, Segeln, Ultimate Frisbee, Wasserspringen - allesamt in großen Reportagen vorgestellt. Was nicht möglich ist: dem "Rest" in gleicher Weise zu huldigen wie König Fußball. Herzliche Grüße! Peter Reinhart, stellvertretender Chefredakteur E-Mail: forum@volksfreund.deMehr Kolumnen im Internet: http://forum.blog.volksfreund.de