IHRE MEINUNG: Fragwürdige grüne Politik

IHRE MEINUNG : Fragwürdige grüne Politik

Zum Artikel „ Milan gefunden – Sind Windräder eine rotierende Gefahr?“ schreibt dieser Leser: Im Zuge des Artensterbens ist der Milan ein besonders schützenswerter Raubvogel, dessen Bestand in den letzten Jahren stark zurück gegangen ist. Um Mäuse zu schützen, verhindern die Grünen jahrzehntelang den Weiterbau der Autobahn 1. Gleichzeitig befürworten sie den Bau von Windkraftanlagen in Brutgebieten von geschützten Arten wie dem Milan. Was betreiben die Grünen für eine verlogene Klientelpolitik! Es wäre auch ein Auftrag an den TV, diese Politik der Grünen zu hinterfragen. Oder ist es in diesem Bundesland nicht mehr opportun, das Wirken derer, die regieren, zu hinterfragen? Jeder tote Vogel, der geschützt ist, sei es ein Milan oder ein Schwarzstorch, geht auf das Konto der Grünen, der sogenannten Umweltpartei. Klaus Hees, Greimerath

Im Zuge des Artensterbens ist der Milan ein besonders schützenswerter Raubvogel, dessen Bestand in den letzten Jahren stark zurückgegangen ist. Um Mäuse zu schützen, verhindern die Grünen jahrzehntelang den Weiterbau der Autobahn 1. Gleichzeitig befürworten sie den Bau von Windkraftanlagen in Brutgebieten von geschützten Arten wie dem Milan. Was betreiben die Grünen für eine verlogene Klientelpolitik! Es wäre auch ein Auftrag an den TV, diese Politik der Grünen zu hinterfragen. Oder ist es in diesem Bundesland nicht mehr opportun, das Wirken derer, die regieren, zu hinterfragen? Jeder tote Vogel, der geschützt ist, sei es ein Milan oder ein Schwarzstorch, geht auf das Konto der Grünen, der sogenannten Umweltpartei.