Gesellschaft

Zum Leserbrief "Wann endlich wachen wir auf?" (TV vom 19. Oktober):

Bernd Hamm fragt in seinem Leserbrief rhetorisch, wann wir angesichts des Diktats der Finanzmärkte endlich aufwachen. Seine Empörung über das raffende Kapital verrührt er jedoch mit grobschlächtigem Antiamerikanismus und Antizionismus zu einem ungenießbaren Gebräu, das einem bekannt vorkommt. Könnte es sein, dass Bernd Hamm hier selbst etwas verschlafen hat? Wie auch immer, auf einen solchen Weckruf hört hoffentlich niemand mehr. Axel Misch, Trier

Mehr von Volksfreund